Der Kunde steht im Mittelpunkt

(PresseBox) () Die Unternehmensberatung Frost & Sullivan zeichnet Secure Computing Corporation (NASDAQ: SCUR) mit dem Market Engineering Award ‚Customer Service Leadership‘ für das Jahr 2002 aus. Der Anbieter von Enterprise Access Control Lösungen erhält die Auszeichnung für seine außergewöhnlichen Leistungen in Bezug auf die Kundenzufriedenheit.

Wichtige Kriterien bei der Wahl des Gewinners sind die schnelle Reaktion auf die Anforderungen der Kunden sowie die Konzentration auf deren kurz- und langfristige Rentabilitätsziele. Secure Computing bewies hohe Flexibilität beim Zuschnitt der Produktangebote auf die jeweiligen Geschäftsfelder der Kunden. Beispiele dazu sind auf der Homepage des Unternehmens www.securecomputing.com zu finden.

"Secure Computing ist eine gute Fallstudie, um zu veranschaulichen, wie Qualität, die Investition in Mitarbeiter und überlegenes Produktdesign verbunden mit dem Fokus auf Kundendienst zu einem wachsenden Marktanteil, höheren Ertrag und besserer Wirtschaftlichkeit führen," legte Jason Wright, Industrieanalyst bei Frost & Sullivan, dar.

"Die Konzentration auf den Schwerpunkt ‚Kunde‘ resultierte in Investitionen zur Verbesserung des Kundendienstes. Bei besonders kritischen Fällen garantiert Secure Computing eine Lösung, die innerhalb von acht Stunden beim Kunden eingesetzt werden kann," sagte Wright. "Kürzere Wartezeiten, schnellere Antwortzeiten sowie der proaktive, lösungsorientierte Aufbau der Homepage verdeutlichen, wie wichtig es für Secure Computing ist, Ausfallzeiten zu vermeiden und die Zufriedenheit der Kunden zu gewährleisten".

Frost & Sullivan prognostizierte bereits in früher durchgeführten Untersuchungen des kommerziellen Firewallmarktes einen Anstieg im Umsatz des Sidewinders™ von Secure Computing. Tatsächlich stieg der Marktanteil von fünf Prozent im Jahr 1999 auf acht Prozent im Jahr 2001. Diese Entwicklung setzte sich in den ersten Monaten dieses Jahres nach dem Kauf des Firewallproduktes Gauntlet von Network Associates fort. Seit 1998 konzentriert sich Secure Computing auf seine Kernkompetenz: die Ausrichtung der Produkte auf Märkte, die ein Höchstmaß an Sicherheit benötigen wie Militär, Regierungseinrichtungen und das Finanzwesen.

Die Marktforscher des Bereichs Security Technologie bei Frost & Sullivan gelangten zu dem Ergebnis, dass die Kundendienstinitiative von Secure Computing im Vergleich zu den Leistungen der Mitbewerber deutlich überlegen ist. Secure Computing hat den Telefonsupport neu organisiert und eine CRM Lösung integriert. Damit ist eine schnelle Identifizierung des Kunden sowie der Supportleistungen, die er in Anspruch nehmen kann, möglich. Die Mitarbeiterzahl wuchs seit 1999 um 50 Prozent, dadurch verkürzte sich die durchschnittliche Wartezeit auf unter 30 Sekunden.

Äußerst wichtig war für Secure Computing auch die Einrichtung einer ‘Support Tracking Area’. Auf einem sicheren Bereich der Homepage können sich die Kunden anmelden, um den Status ihrer Trouble Tickets zu verfolgen und die Kommentare der Supportmitarbeiter zu lesen. Durch dieses System nahmen die Anrufe im Supportcenter merklich ab. Anstatt gleich ein neues Ticket zu eröffnen, schauen viele Kunden erst, ob dieses Problem nicht früher schon einmal auftrat und wie es gelöst wurde.

Weitere Informationen über Secure Computing finden sie unter www.securecomputing.com

Kontakt

Secure Computing GmbH
Ohmstr. 4
D-85716 Unterschleißheim
Social Media