Neues Software Release 7.2 für die IP Access Produkte von Funkwerk Enterprise Communications

(PresseBox) (Nürnberg, ) Die Funkwerk Enterprise Communications GmbH, ein Unternehmen der Funkwerk AG, stellt das neue Software Release 7.2. vor. Die neue Software bietet für Produkte der Marke bintec neben erweiterten Quality of Service (QoS) Funktionalitäten, einer Separierung der Switch Ports sowie einer Konfigurationsmöglichkeit der Stateful Inspection Firewall über den HTML Wizard auch eine Unterstützung von PKCS#12 und SNMPv3. Die Software kann ab Mitte September im Internet unter www.funkwerk-ec.com in der Rubrik Download kostenfrei heruntergeladen werden.

Optimierte Gesprächsqualität über IP

Der verbesserte Support von QoS trägt insbesondere zu einer Steigerung der Qualität der IP Telefonie bei. Dies wird durch eine Bandbreitenreservierung empfangener Daten erreicht, die speziell für hochpriorisierte Anwendungen wie zum Beispiel VoIP vorgesehen sind. Zudem bieten die mit einem 4-Port Switch ausgestatteten Geräte die Möglichkeit, die vorhandenen Switch Ports einzeln zu separieren. So lässt sich etwa über ein weiteres externes ADSL Modem eine zusätzliche WAN Anbindung realisieren, welche bevorzugt für VoIP Datenströme verwendet wird.

Erweiterte Funktionen für den Einsatz von Zertifikaten

Wurde bisher beim Einsatz von Zertifikaten das benötigte Schlüsselpaar lokal auf den beteiligten Routern generiert, so steht nun mit der Unterstützung des PKCS#12 Standards zusätzlich die Option bereit, das Schlüsselpaar zusammen mit dem Zertifikat zu übertragen. Dadurch lassen sich Schlüsselpaare zusammen mit den Zertifikaten an zentraler Stelle generieren. Werden diese anschließend über PKCS#12 an die beteiligten Router verteilt, so können diese für den Aufbau einer gesicherten VPN Verbindung verwendet werden.

Gesteigerte Bedienerfreundlichkeit und Flexibilität

Erstmals ist in die FEC Softwarelösung die Möglichkeit implementiert, die Stateful Inspection Firewall über den HTML Wizard zu konfigurieren. Hiervon profitieren insbesondere Nutzer, die kein Spezialwissen in diesem Segment mitbringen. Über vorkonfigurierte Verbindungsprofile lasse sich einfach und schnell alle erforderlichen Einstellungen vornehmen. Abschließend können in einer Auflistung der vordefinierten Regeln diese zusätzlich separat aktiviert bzw. deaktiviert werden.
Des Weiteren unterstützt das neue Software Release die aktuellste Version des Standards Simple Network Management Protocol - SNMPv3. Das Protokoll dient dem Transport von Managementsysteminformationen und eignet sich auch für große Installationen.

Verfügbarkeit

Das neue Software Release 7.2 steht im Download Bereich der Funkwerk Enterprise Communications (www.funkwerk-ec.com) kostenfrei zum Download bereit. Alle neuen Produkte der Marke bintec werden mit dem neuen Release ausgeliefert.

Kontakt

bintec elmeg GmbH
Südwestpark 94
D-90449 Nürnberg
Ralph Neumann
Funkwerk Enterprise Communications GmbH
Christine Ratte
Flutlicht - Agentur für Kommunikation
Social Media