Mehr als 350 Aussteller freuen sich auf DMS!

(PresseBox) (Essen, ) In diesem Jahr präsentieren auf der DMS mehr als 350 Aussteller ihre Lösungen für Informations-/Content- und Dokumentenmanagement: so viele wie zuletzt im Jahr 2001. Das vermeldete heute der neue Veranstalter, die Koelnmesse GmbH. Damit übertrifft die diesjährige DMS erneut ihre Ausstellerzahl vom Vorjahr um mehr als zehn Prozent.
Die DMS 2005 findet vom 27. bis 29. September noch einmal in Essen statt, bevor sie 2006 zum Messeplatz Köln wechselt.

Oliver Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse, kommentiert die gestiegene Ausstellerzahl wie folgt: „Natürlich freuen wir uns sehr darüber, dass gleich im ersten Jahr, in der wir die DMS veranstalten, so viele Unternehmen auf der Messe ausstellen. Das zeigt, dass unser von Verlässlichkeit und Kontinuität geprägtes Konzept aufgeht. Die punktgenaue Fokussierung auf Informations-/ Content- und Dokumentenmanagement ist das, was Besucher und Aussteller gleichermaßen seit zehn Jahren an der DMS schätzen.“

Zehn Jahre DMS-Messe!

In diesem Jahr feiert die weltweit größte Fachveranstaltung zum Thema unternehmensweite elektronische Informations- und Dokumentenverarbeitung ihr zehnjähriges Bestehen. Was 1995 als Hotelveranstaltung mit Themen rund um die elektronische Archivierung von Druckdaten und das Scannen von Belegen mit automatischer Texterkennung begann, hat sich zu Europas wichtigstem Branchentreffen mit über 300 Ausstellern und hochrangigen Experten entwickelt. Keine andere Veranstaltung spiegelt so gezielt und detailliert den Markt für Informations- und Dokumenten-Management wider. Mit einem Fachbesucheranteil von über 99 Prozent (laut FKM-Richtlinie) genießt die DMS bei Ausstellern und Besuchern ein hohes Ansehen. Auch in diesem Jahr sind nahezu alle wichtigen Branchengrößen dabei, wie z. B. IBM, Vignette, FileNet, Saperion, Easy Software, SAP oder Ceyoniq.

Umfassendes Rahmenprogramm

Parallel zur Messe findet auch in diesem Jahr eine Fachkonferenz statt, die von der Koelnmesse und dem Handelsblatt-Tochterunternehmen H&T Verlag durchgeführt wird. Die Themenpalette der prominent besetzten Vorträge reicht von hochwertigen Basics über Informationsmanagement, Markt- und Technologietrends bis hin zu praktischen Anleitungen zur Systemeinführung. Fachspezifische Referate bieten Informationen zu aktuellen Themen wie z. B. elektronische Signatur, Records Management, Posteingangsverarbeitung oder GDPdU. Weitere Veranstaltungen, beispielsweise Best Practice Panels, die Sonderfläche „Digitales Büro“, das VOI-Forum oder Firmenvorträge, runden das Rahmenprogramm ab. Ihre inhaltliche Qualität macht die Gesamtveranstaltung zu einem Pflichttermin für Entscheider und Anwender aus allen Branchen und aus der öffentlichen Verwaltung.

Neu auf der DMS: Das Forum ITC – Internationale Technische Kommunikation

Zusätzliches Ausstellerpotential hat die Koelnmesse im Bereich der Technischen Dokumentation gewonnen. Insgesamt neun Unternehmen sind auf dem Forum ITC – Internationale Technische Kommunikation – vertreten, das in diesem Jahr erstmals auf der DMS stattfindet. Damit hebt der Messeveranstalter die Technische Dokumentation durch eine eigene Plattform hervor und kommt dem stark expandierenden Markt produktbegleitender Dokumentationen nach.

Auf dem Forum ITC können sich Manager, CIOs, CTOs und technische Spezialisten gezielt über den Einsatz professioneller Softwarelösungen informieren. Zugleich zeigen namhafte Dienstleister die Einsparpotenziale beim Erstellen und Übersetzen Technischer Dokumentationen auf. „Das Hauptthema der DMS ist die Optimierung der Geschäftsprozesse rund um Dokumente aller Art. Dazu zählen eben auch die Prozessschritte, die ein Dokument überhaupt erst entstehen lassen“, so Oliver P. Kuhrt. „Wir freuen uns sehr, dass mit dem Forum ITC nun erstmals dieses Marktsegment auf der DMS so stark vertreten ist und wir neues Besucherpotential adressieren können.“

DMS ab 2006 in Köln

Die nächste DMS findet vom 19. bis 21. September 2006 dann erstmals in Köln statt.

Kontakt

DMS EXPO c/o Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
D-50679 Köln
Social Media