Die Raketenabwehrbehörde der USA entscheidet sich für Hummingbird Enterprise

Die Behörde schafft mit dem elektronischen Dokumenten und Records Management-System eine sichere Plattform für die effiziente Verwaltung ihrer Geschäftsprozesse
(PresseBox) (München, ) Enterprise Content Management (ECM)-Experte Hummingbird hat einen weiteren Großauftrag in den USA erhalten: Die Raketenabwehrbehörde (Missile Defense Agency – MDA) wählt Hummingbird Enterprise für ihr elektronisches Dokumenten und Records Management-System (EDRMS). Dieses vollintegrierte System bietet den Anwendern in der MDA gemeinsam mit einer E-mail Management-Lösung eine flexible und sichere Umgebung innerhalb der bekannten Outlook-Anwendungen, in der sie alle elektronischen Daten, Formulare und Emails sicher erfassen, gemeinsam bearbeiten und verwalten können, was zu einer verbesserten betrieblichen Effizienz führt.

Die mit der Entwicklung eines integrierten Raketenabwehrsystems beauftragte MDA führte eine detaillierte Prüfung der führenden ECM-Anbieter und deren Lösungen durch. In einem nächsten Schritt evaluierte sie Pilotprojekte von Anbietern in der engeren Auswahl und entschied sich schließlich für Hummingbird Enterprise als die zuverlässigste und sicherste Dokumenten und Records Management-Lösung mit den geringsten Betriebskosten (total cost of ownership).

Die MDA hat eine zentralisierte Hochsicherheits-Umgebung geschaffen, in der sie den gesamten Lebenszyklus ihrer dokumentenbasierten Informationen verwaltet und schützt. Das System ist nahtlos in die vorhandene Portallösung der MDA integrierbar und ermöglicht den Benutzern die Darstellung und Speicherung der E-mails inklusive Attachments im EDRMS Repository. Mit Hummingbird Imaging werden aus Schriftstücken elektronische Daten, wodurch die Suche nach Content beschleunigt, die Datenverwaltung vereinfacht und der Speicherbedarf reduziert wird.

Hummingbird ist Subunternehmer von SRA International, einem führenden Anbieter von IT Services und Lösungen für Behörden und Unternehmen der US-Regierung. Im März 2005 hat SRA den Zuschlag für den Millennia Contract des Federal Systems Integration and Management Center (FEDSIM) der U.S. General Services Administration (GSA) bekommen. Für das Informationsmanagementsystem der MDA stellt SRA ein breites Angebot an IT Services zur Verfügung. SRA als Hauptauftragnehmer arbeitet mit Hummingbird und der MDA zusammen, um die laufende Planung, Systemintegration und das Projektmanagement des Hummingbird-Systems für die Behörde zu verwalten.

Die Hummingbird Suite wurde an die in der MDA bereits eingesetzten Anwendungen angepasst. Die enge Integration mit bekannten Desktop Interfaces wie Windows Desktop, Windows Explorer und Microsoft Outlook vereinfacht den Einstieg für neue Nutzer und erhöht durch intuitive Content-Zugriffs- und Management Features die Produktivität. Hummingbird Enterprise mit seinen leistungsstarken Features für die Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten und Records ermöglicht der Raketenabwehrbehörde eine effiziente Verwaltung ihrer internen dokumentenbasierten Geschäftsabläufe.

„Wir sind stolz auf den Entschluss der amerikanischen Raketenabwehrbehörde, Hummingbird Enterprise für ihr elektronisches Dokumenten und Records Management einzusetzen“, erklärt Barry Litwin, President und Chief Executive Officer, Hummingbird. „Die ECM-Suite von Hummingbird stattet die MDA mit einem standardkonformen Records Management-System aus, das leicht mit anderen Geschäftsanwendungen integriert werden kann und eine schnelle Anwendung, geringe Administrationskosten und einen verbesserten Informationsfluss bietet.“

Über Hummingbird Enterprise™
Hummingbird Enterprise bietet eine integrierte Plattform für Enterprise Content Management, die internationalen Unternehmen eine Lösung für das Management von Geschäftsinformationen wie Dokumente und Records sowie sichere virtuelle Handelsräume für Teamarbeit, Diskussionen sowie den Austausch von eMail oder Finanzdaten liefert und so Geschäftsprozesse, Informationen und Anwender miteinander verbindet. Die Lösungen von Hummingbird bestehen aus modularen, vollständig kompatiblen Applikationen, die es Kunden ermöglichen eine Enterprise Content Management-Lösung, die ihren jeweiligen Bedürfnissen für Informationsmanagement entspricht, schrittweise und kosteneffektiv aufzubauen.

Kontakt

OpenText
Werner-von-Siemens-Ring 20
D-85630 Grasbrunn
Uwe Weimer
General Manager CE
Telefon: 06171585999
Wibke Sonderkamp
Lars Basche
Social Media