Digitaler Stift für Microsoft Office OneNote

Sonderaktion von Microsoft und Pegasus
(PresseBox) (München, ) Mit einem gemeinsamen Angebot wollen Microsoft und Pegasus Technologies OneNote-Anwendern das Leben erleichtern. Das Software-Unternehmen und der Hersteller von Geräten zur digitalen Eingabe per Handschrift bieten im Rahmen einer Sonderaktion ab 15. September 2005 den digitalen Stift "Pegasus OneNote Taker" an. Anwender, die bereits eine Microsoft Office OneNote Lizenz besitzen, können den Stift für rund 58 Euro, statt für den regulären Preis von 90 Euro, direkt unter www.pegatech.com erwerben. Nutzer von Microsoft Office OneNote 2003 können mit diesem auf jeder Papieroberfläche handschriftliche Notizen und Skizzen erstellen, bearbeiten und speichern. Der Stift überträgt die Daten drahtlos zum Empfangsgerät. Dieses wird über den USB-Anschluss auf den Tablet PC, das Notebook oder den Desktop PC im Büro angeschlossen und die Daten direkt in die Software eingelesen.

Mit dem digitalen Stift können Nutzer von Microsoft Office OneNote während Brainstormings, Telefonkonferenzen, Präsentationen oder Schulungen Notizen auf Papier festhalten. Menschen, die daran gewöhnt sind, per Hand mitzuschreiben oder Aufgabenlisten zu erstellen, können dies mit dem "Pegasus OneNote Taker" weiterhin erledigen und haben dabei den Vorteil, dass diese Daten automatisch in die Anwendung übertragen werden. Anwender können diese Aufgabenlisten aktualisieren, Anmerkungen in bestehende Dokumente einfügen und flexibel weiterverarbeiten.

OneNote 2003 ist ein Programm im Microsoft Office System, das die Freiheit und Flexibilität von Notizen auf Papier mit der Effizienz und der Stärke digitaler Organisationstools verbindet. Die Sonderaktion für den digitalen Stift mit Pegasus läuft in Deutschland und vielen weiteren Ländern.

Der digitale Stift so allgegenwärtig wie Maus oder Tastatur

Gidi Shenholz, CEO und Mitgründer von Pegasus sagt zur Sonderaktion: "Unsere Vision ist es, den digitalen Stift als weit verbreitetes Eingabegerät zu etablieren, genauso nützlich und allgegenwärtig wie eine Maus oder eine Tastatur. Die Kooperation mit Microsoft ist ein entscheidender Schritt in Richtung Umsetzung dieser Vision."

"Die Arbeit mit dem digitalen Stift ist für viele Anwender von Office OneNote eine bequeme Möglichkeit beispielsweise mitzuschreiben oder Skizzen zu erstellen und zu bearbeiten. Unsere Kooperation mit Pegasus ermöglicht es dem Nutzer, die Eingaben flexibel und effektiv direkt in Office OneNote einzulesen und weiterzuverarbeiten", erklärt Petra Gerhardt, Produktmanagerin für Microsoft Office OneNote und Visio bei Microsoft Deutschland.

Weitere Informationen zu Microsoft Office OneNote 2003 finden Sie im Web unter: http://www.microsoft.com/...


Presserückfragen bitte unter prserv@microsoft.com
Gesamtanschläge: 2.801

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 5
D-85716 München
Fink & Fuchs Public Relations AG
Microsoft Presseservice
Social Media