Kompakt und extrem geizig im Energieverbrauch

Die neue Steuerung CBD6 ZERO
Die neue Steuerung CBD6 ZERO (PresseBox) (Nidda, ) Die Ansprüche an einen Büroarbeitsplatz steigen. Ergonomie, Flexibilität und ein anspruchvolles Design sind die Merkmale, die ein Schreibtisch heute aufweisen sollte. LINAK liefert Büromöbelherstellern die passenden Bausteine, um diese Merkmale anbieten zu können.
LINAK entwickelt und produziert als Sys­temlieferant Hubsäulen, Bedienelemente und Steuerungen, die eng aufeinander abgestimmt sind. Auf der Interzum stellt der dänische Antriebsspezialist seine neue Steuerung CBD6 ZERO vor. Sie ist extrem kompakt, verbraucht im Standby-Modus nur 0,1 Watt Strom und ist kompatibel mit allen DESKLINE Hubsäulen und Bedienelementen.
Die Steuerung CBD6 hat eine Bauhöhe von gerade mal 4,6 Zentimeter. Die Steuerung besitzt damit dieselbe Höhe wie das Motorgehäuse aller DB Einbau-Antriebe und DL Hubsäulen. Motor und Steuerung lassen sich elegant und platzsparend im Rahmen des Tisches integrieren. Sie sind durch den Rahmen verdeckt und damit kaum sichtbar. Mit der neuen Norm EN 527-1, die unter anderem den Beinraum eines Bürotisches regelt, wird der Raumverbrauch von technischen Teilen, die unter der Tischplatte angebracht sind, zum wichtigen Faktor bei der Konstruktion. Die kompakte Bauweise der neuen LINAK-Steuerung sichert den Büromöbelherstellern entscheidende Vorteile bei der Entwicklung von Schreibtischen mit viel Beinfreiheit. Außerdem ist die CBD6 mit einer Kabelführung im Gehäuseboden ausgestattet, um die Motorkabel ganz einfach von einer Seite des Tisches zur anderen zu führen und zu verbergen. Eine intelligente Lösung für ein aufgeräumtes und elegantes Design des Tisches.
Trotz dieser geringen Bauhöhe, dem kompakten Design und der Kabelführung bietet die CBD6 ZERO die gleichen Eigenschaften, die man von einer LINAK Steuerung erwartet: Sie hat genügend Kraft zum Heben und Senken einer Tischplatte. Eine Soft-Start/Stopp-Funktion lässt den Tisch sanft in die Höhe fahren. Die Steuerung erkennt automatisch, wie viele und welche Hubsäulen angeschlossen sind. Sie lässt sich per Plug and Play in ein LINAK-System integrieren. Es bedarf keiner speziellen Prüfungen und Konfigurationen. Alle DESKLINE Komponenten lassen sich miteinander kombinieren, ihre Funktion ist ausgiebig getestet.
Mit der neuen Steuerung bietet LINAK den Büromöbelherstellern die Möglichkeit, alle Anforderungen an einen Bürotisch der Zukunft zu erfüllen.

Kontakt

Linak GmbH
An der Berufsschule 7
D-63667 Nidda
Christian Renner
Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media