Der führende Anbieter von Verkaufsautomaten für Speisen und Getränke, Maas International BV, entscheidet sich für die Gesamtlösung von Sigmax und ORTEC

(PresseBox) (Wildeshausen, ) Maas International BV, führender Anbieter von Verkaufsautomaten für Speisen und Getränke, ist entschlossen, seine 800 Techniker mit der "Sigmax's Field Mobility Suite" auszurüsten, die die nächste Generation mobiler Lösungen für Außendienstorganisationen darstellt. Maas wird seinen gesamten Arbeitsauftragsplanungsprozess mit ORTECs intelligenten Planungslösungen, ORTEC Außendienstplanung und ORTEC taktische Tourenplanung, optimieren. Auf der Grundlage einer von ORTEC durchgeführten Logistiknetzwerkanalyse hat Maas auch sein Logistiknetzwerk umgestaltet.

Maas International's klare Zielsetzung ist es, als größtes und profitabelstes europäisches Unternehmen Marktführer im Automatengeschäft zu sein. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in Deutschland und China arbeiten hart daran, dieses Ziel zu erreichen, indem sie zahlreiche Automatentypen für den Verkauf von heißen und kalten Getränken sowie von Snacks für die europäischen und internationalen Märkte entwickeln. Um der Beste zu sein, steht für Maas die Meinung der Kunden an erster Stelle. Um diese positive Meinung zu erreichen, ist, neben einer effektiven und effizienten Organisation, ein detailliertes Verständnis der Kaffeekultur und des Geschmacks sowie des Verhaltens der Kunden notwendig. Maas International besitzt all das.

"Wir mussten unsere vorhandene Planungssoftware und mobile Lösung ersetzen, um die Effizienz und reibungslose Ausführung der Tätigkeiten unserer Automatenbefüller und Außendiensttechniker zu verbessern", erklärt Willem van den Berg, Managing Director bei Maas Niederlande. "Unser weltweites Team von Automatenbefüllern hat die Aufgabe, 40.000 Verkaufsautomaten wieder aufzufüllen, und dies ist schon allein wegen der hohen Anzahl eine Herausforderung. Die Lösungen von Sigmax und ORTEC bieten uns jetzt die Unterstützung, die Organisationseffizienz selbst in Ausnahmesituationen zu verbessern."

Maas nutzt die Lösungen von ORTEC, um Arbeitsaufträge zu planen und optimierte Routenpläne für seine Automatenbefüller und Techniker zu erstellen. Die Software weist allen Automatenbefüllern die Arbeitsaufträge gleichermaßen zu und beauftragt den gleichen Automatenbefüller mit wiederkehrenden Tätigkeiten.

Die Automatenbefüller im Außendienst verwenden die Field Mobility Suite, um sich über ihren Terminplan zu informieren und um Zugang zu den Einzelheiten ihrer Arbeitsaufträge zu bekommen. Willem van den Berg zufolge werden die Automatenbefüller keinerlei Probleme mit der Umstellung auf die Field Mobility Suite haben: "Unsere Automatenbefüller und Techniker haben mit PDAs (tragbare Computer) in den letzten sieben Jahren gearbeitet, und durch die Einführung der Field Mobility Suite wird der Prozess noch schneller, transparenter und benutzerfreundlicher. Die Automatenbefüller werden imstande sein, alle abgeschlossenen Tätigkeiten, verbrauchte Materialen und Zählerstände auf einfache Weise zu erfassen. Und sollte es einmal eine unerwartete Fehlfunktion geben, die der Automatenbefüller nicht reparieren kann, kann er oder sie schnell die Planungsabteilung informieren, so dass sofort ein Außendiensttechniker losgeschickt werden kann. Der tragbare Computer verfügt über ein eingebautes Navigationssystem, das den Techniker zum richtigen Ort führt."

Nach Beendigung der Tätigkeiten der Automatenbefüller übermittelt die Field Mobility Suite automatisch alle relevanten Daten an SAP (wird im nächsten Jahr durch das ERP-System Navison ersetzt) für die weitere Bearbeitung.

Zusätzlich zum Einsatz der mobilen Lösungen und der Planungslösungen von Sigmax und ORTEC hat Maas International auch sein Logistiknetzwerk für die Belieferung von Verkaufsautomaten optimiert. "Wir wollten die Effektivität unseres Automatenbefüller-Geschäftsmodells untersuchen und eruieren, ob unser Logistiknetzwerk zur Belieferung der Lagerorte optimal funktioniert. Daher haben wir eine Analyse zusammen mit ORTEC durchgeführt, um das optimale Logistikmodell für unser operatives Geschäft zu ermitteln", erklärt Willem van den Berg.

Maas wird die Field Mobility Suite und die Lösungen von ORTEC zuerst in Belgien einführen. Später werden die Niederlande, Großbritannien und Deutschland folgen. Die Lösungen werden in den Systemsprachen jedes Landes eingeführt werden und bezüglich ihrer Konfiguration und des Levels der Prozessunterstützung einheitlich sein. Willem van den Berg: "Wir haben nun vor, das neue Logistikmodell in anderen Ländern, in denen wir aktiv sind, anzuwenden. Damit wird es uns möglich sein, die gesamte Leistungsfähigkeit der Lösungen sowohl bei der Logistik als auch bei Planungsprozessen und in unserem Außendienstbetrieb wirkungsvoll einzusetzen."

Über Sigmax
Sigmax liefert innovative mobile Lösungen für das Management von Wartungs- und Überwachungsarbeiten für Kommunalbehörden, Polizeibehörden und Außendienst- und Inspektionsunternehmen. Weiterhin ist Sigmax auf kundenspezifische mobile Lösungsanforderungen und -designs und die Einrichtung und Verwaltung von IuK-Infrastruktur und Büroautomatisierung ausgerichtet. Die mobilen Lösungen von Sigmax haben zahlreiche Preise gewonnen, sind international anerkannt und bilden die Grundlage unserer Marktführerschaft in verschiedenen Branchensegmenten. Zu unserem Kundenstamm gehören Firmen wie z.B. Bosch, ProRail, Connexxion und mehr als 50 niederländische und belgische Kommunalverwaltungen einschließlich der KLPD (die niederländische nationale Polizeidienstbehörde). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.sigmax.nl

Kontakt

ORTEC GmbH
Am Winterhafen 3
D-28217 Bremen
Cindy Jurtz
Marketing
ORTEC LOGIPLAN GmbH
Social Media