STV mit MediorNet auf dem Weg zur Eishockey WM 2011

STV OB VAN (PresseBox) (Bratislava/Wien, ) Beim letzten Testspiel zur IIHF Eishockey World Championship 2011 in der modernisierten Orange Arena setzte der slowakische Broadcaster STV zur Signalübertragung auf MediorNet von Riedel Communications, dem größten Hersteller von Echtzeitnetzwerken für Video, Audio und Kommunikation.

Der von der Wiener Riedel-Niederlassung aus betreute Kunde verwendetet das glasfaserbasierte Echtzeitnetzwerk zur Verbindung zwischen Ü-Wagen und dem Satelliten Uplink.

Zudem griff STV auf die integrierten Signalbearbeitungsmöglichkeiten von MediorNet zurück. Mit Hilfe von MediorNets software-basiertem Embedder/De-Embedder war STV in der Lage, den analogen Sendeton in den SDI-Stream des Sendesignals einzubetten.

MediorNet ist ein glasfaserbasiertes Echtzeitnetzwerk für HD-SDI Video, Audio, Kommunikation und Daten. Es kombiniert Signaltransport, Routing, Signalbearbeitung und -konvertierung in eine integrierte Echtzeit-Netzwerklösung. MediorNet bietet nicht nur Punkt-zu-Punkt-Verbindungen, sondern arbeitet als echtes Netzwerk. Das integrierte Signal-Routing ermöglicht es, jedes Eingangssignal auf einen oder mehrere Ausgänge zu senden.

MediorNet verfügt darüber hinaus über integrierte Tools zur Signalbearbeitung und -konvertierung in Sendequalität. Diese Features sind software-basiert und lassen sich ohne Änderungen der Hardware durch künftige Funktionen erweitern. Zusätzliche, externe Hardware wird damit der Vergangenheit angehören. Damit bietet MediorNet einen neuen, zukunftssicheren Ansatz für Produktionsumgebungen, der signifikante Einsparungen in der Infrastruktur bietet.

Kontakt

RIEDEL Communications GmbH & Co. KG
Uellendahler Straße 353
D-42109 Wuppertal
Nils Quak
Marketing & Communications

Bilder

Social Media