Erfolgreicher Abschluss der MALTA Promotion Tour in Bayern

MALTA - Geschäftschancen und Umsatzpotentiale. Kostengünstiger Standort für zukunftsorientierte Unternehmen.
Lunchbriefing_Munich (PresseBox) (München - Valletta, ) Der Botschafter von Malta in Deutschland, das Maltesische Ministerium für Infrastruktur, Transport und Kommunikation, Malta Enterprise und Smart City Malta haben erfolgreich ihre Promotion Tour vom 12. bis 14. April 2011 in Bayern abgeschlossen. Ziel der Roadshow war die Vorstellung von Malta als einen der führenden Business Hubs im ITK- und Technologie-Sektor.

Vom 12. bis 13. April 2011 bereiste die Delegation führende deutsche Unternehmen in München und Nürnberg. Am 14. April 2011 fand das Malta Lunchbriefing im Hotel Bayerischer Hof in München statt. Mehr als 35 bayerische Unternehmer folgten der Einladung und erfuhren über die Stärken Maltas.

In seiner Eröffnungsrede zum Seminar hob der Botschafter von Malta in der Bundesrepublik Deutschland, Herr SE Karl Xuereb, die starken Geschäftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern hervor. "Malta und Deutschland haben ausgezeichnete Geschäftsbeziehungen. Deutschland ist die führende Quelle für Direktinvestitionen in Malta. Unser Land stellt sich für deutsche Unternehmen als sehr attraktiv für Direktinvestitionen dar. Die Regierung von Malta hat den ITK-Sektor als einen der wichtigsten Treiber des zukünftigen wirtschaftlichen Wachstums Maltas identifiziert. Wir sind heute hier, um die strategischen Vorteile, die Malta bietet, deutschen Unternehmen vorzustellen“, so der Botschafter.

Das Seminar wurde darüber hinaus von Herrn Joe Schembri, Policy Advisor, MITC und Herrn Andrew Davies, Business Development Manager bei Smart City Malta unterstützt. Die Präsentation von Herrn Schembri zeigte, wie Malta als kostengünstige Basis für Unternehmen aus der Wissensbranche fungieren kann. Er erklärte die Leistungen Maltas, das hohe Engagement der Regierung, sowie Investitionen in Infrastruktur und Marktzugang. Die Präsentation von Herrn Davies konzentrierte sich auf die besonderen Vorteile, die die Entwicklung von Smart City Malta internationalen Investoren bietet.

Die Organisation der Promotion Tour wurde von Maltas Honorarkonsul in Bayern, Herrn Bernhard Müller-Menrad, und von Frau Sonja Winner, MaltaEnterprise, durchgeführt.

In den vergangenen zehn Jahren hat sich der südlichste und kleinste EU-Staat Malta – dank der entschlossenen und vereinten Anstrengungen von Regierung und Industrie – zu einem führenden und sehr attraktiven Zentrum unterschiedlichster Branchen entwickelt. Ein Beleg für den Erfolg sind Maltas Spitzenplätze in internationalen Rankings – so etwa jüngst in den Kategorien Lebensqualität und E-Government: In der neuesten E-Government Studie von Capgemini belegt Malta europaweit Platz 1, im International Quality of Life Index 2011 besetzt Malta weltweit Platz 2.

Kein Wunder also, dass viele große Namen in Malta vertreten sind und TECOM Investments aus Dubai Malta als Standort für seine erste Smart City in Europa gewählt hat. Das englischsprachige Land ist eine ideale Basis für Firmen, um z. Bsp. Entwicklungsteams anzusiedeln oder eine Vertriebszentrale für den europäischen Markt zu etablieren.


Maltas Pluspunkte:

• eine attraktive Unternehmensbesteuerung;

• speziell für Unternehmen aus den Wissensindustrien: ein Paket an Fördermöglichkeiten, die das unternehmerische Risiko beachtlich senken;

• niedrigste Kostenstruktur in den englischsprachigen Ländern der EU; Betriebskosten für Aktivitäten mit hoher Wertschöpfung liegen in Malta bis zu 57 % niedriger als im Norden Europas;

• schon jetzt ein etablierter Investitionsstandort bei den führenden Unternehmen der iGaming-, Finanzdienstleistungs- und IT-Industrie;

• moderne IT-Infrastruktur, die zu den fortschrittlichsten in der Region gehört und auch den höchsten Ansprüchen spezialisierter Online-Dienstleister genügt;

• One-Stop Shop für Behördendienstleistungen – maximale Bearbeitungszeit von 10 Tagen für Anfragen jeglicher Art, von Arbeitsgenehmigungen bis zu Förderanträgen.

Business Development Aktivitäten der Regierung von Malta werden in Deutschland durch Vertriebs- und Marketing-Services der Inline Sales GmbH unterstützt.

Kontakt

Inline Sales GmbH
Konrad-Adenauer-Strasse 24
D-35415 Pohlheim
Abteilung für Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media