Logistiklösungen von CTR Fahrzeuge

CTR-Fahrzeuge liefert Aufbauten mit Zertifikat
LKW Aufbauten - CTR-Fahrzeuge (PresseBox) (Osann-Monzel, ) Der Fahrzeugspezialist CTR-Fahrzeuge weiß um die Bestimmungen und Regelungen der Brauereien Bescheid und setzt daher im Sinne des Kunden ausschließlich auf hochwertige Schwenkwandaufbauten mit Zertifizierung.

Getränkefahrzeuge werden oft als individuell geplante und angefertigte Fahrzeuge konzipiert. Bei der Auftragserteilung für Getränketransporter mit Schwenkwandaufbau ist es wesentlich, darauf zu achten, dass es sich um einen zertifizierten Aufbau handelt. Der Event- und Getränkefahrzeughersteller CTR-Fahrzeuge aus Osann-Monzel an der Mosel nutzt bei seinen Fahrzeugen mit Schwenkwandaufbau ausschließlich Aufbauten mit einer Zertifizierung nach EN 12642 Code XL, EN 12195-1, VDI 2700 Blatt 12 und DE-RL 9.5. Schwenkwandaufbauten dieser Art sind für den sicheren Transport von Getränken optimal geeignet und werden auch von Brauereien und Getränkegroßhändlern beim Verladen anstandslos akzeptiert.

Brauereien bestehen zunehmend auf zertifizierte Aufbauten.

Schwenkwandaufbauten eröffnen in der Phase der Be- und Entladung zahlreiche praktische Vorteile. Durch die Tatsache, dass die komplette Seitenfläche des Getränkewagens freigelegt ist, kann der Wagen auch seitlich beladen werden und es wird möglich, auch mit großem Gerät direkt auf die Ladefläche zuzugreifen. Mit der speziellen Konstruktion eines Schwenkwandaufbaus ergeben sich jedoch auch zahlreiche Risiken, die beachtet werden müssen. Da die Haftung für diese Transportrisiken zum Teil auch den Verlader betrifft, bestehen mehr und mehr Brauereien heute auf zertifizierte Schwenkwandaufbauten und verladen nicht mehr auf Fahrzeuge mit nicht zertifizierten Schwenkwandaufbauten. Dies kann für die Transporteure zu großen Problemen führen, da Fahrzeugwechsel notwendig sind oder auch zusätzliche Stehzeiten am Verladeort anfallen.

Ersparnis von Zeit und Aufwand bei der Verladung

Durch zertifizierte Aufbauten kommt es zu keinen Problemen beim Be- und Verladen der Getränke bei Großhändlern und Brauereien bzw. unnötige Wartezeiten. Darüber hinaus punkten die Getränketransportfahrzeuge von CTR-Fahrzeuge auch durch andere Vorzüge. Dazu gehört beispielsweise die nutzlastoptimierte Dachkonstruktion, die optimales Fahrverhalten garantiert. Ein weiterer Vorteil beim Komplettanbieter CTR besteht darin, dass individuelle Konstruktionen und Fahrzeugkonzepte professionell umgesetzt werden können. Das Team von CTR-Fahrzeuge hat immer ein offenes Ohr für individuelle Fahrzeuglösungen und geht mit viel Kreativität und Innovationskraft an neue Projekte heran. So wird beispielsweise auch das Branding in den gewünschten Markenfarben professionell in der hauseigenen Lackiererei umgesetzt.
LKW Aufbau

Gleichzeitig wird bei Ausschank-, Kühl- und Getränkefahrzeugen von CTR-Fahrzeuge immer auch auf die rechtliche Lage, die praktische Handhabung im Alltag, sowie die Sicherheit geachtet. Das beste Beispiel dafür sind die zertifizierten Schwenkwandaufbauten, die bei Getränketransportern zum Einsatz kommen. Durch die Zertifizierung wird sichergestellt, dass die Aufbauten auch den aktuellen Richtlinien und gesetzlichen Vorgaben entsprechen, die nicht zuletzt auch vermehrt von Brauereien und Verladern aus Haftungsgründen gefordert werden. Der Spezialist für Getränkefahrzeuge bietet seinen Kunden somit sichere und alltagstaugliche Fahrzeuglösungen mit innovativer Technik.

Zertifizierter Schwenkwandaufbau auch bei Getränke Rehfeld und anderen CTR-Kunden

Die Vorteile eines modernen Schwenkwandaufbaus schätzt man auch bei Getränke Rehfeld! Der Getränkespezialist aus Gevelsberg-Vogelsang lässt sich ebenfalls von CTR-Fahrzeuge mit Ausschankwagen und Getränketransportern beliefern. Der gesamte Fuhrpark an Getränke- und Kühlwagen stammt bei Getränke Rehfeld heute bereits von CTR-Fahrzeuge. Auch beim neu gelieferten Lkw mit Schwenkwandaufbau, welcher werbewirksam im König-Pilsener-Design gestaltet wurde, setzt Geschäftsführer Marco Rehfeld auf das Know-how bei CTR-Fahrzeuge. Durch die zertifizierten Schwenkwandaufbauten werden die Anforderungen der Brauereien erfüllt und die Verladung der Getränke kann störungsfrei und zeitnah vonstatten gehen.

Bei der Entwicklung von Logistiklösungen achtet das Team von CTR-Fahrzeuge stets auf den individuellen Bedarf des Kunden. Dadurch ergeben sich auch immer wieder individuelle Logistiklösungen, die detailgenau mit hohem Maß an Professionalität umgesetzt werden. Gelungene Beispiele zeigen sich dabei etwa bei der Pritschenlösung für Getränke Keil aus Landstuhl oder auch die bei der Konzipierung eines Transportfahrzeuges für Getränke Schäfer in Mayen, wobei eine Pritsche mit Planengestell realisiert wurde. Auch Schiebeplanen gehören selbstverständlich zum Sortiment von CTR-Fahrzeuge, was die aktuelle Fahrzeuglösung für Getränke Kohler gut widerspiegelt.

Auch Bitburger-Braugruppe setzt auf CTR-Fahrzeuge

Zur erlesenen Kundschaft von CTR-Fahrzeuge zählt seit Langem auch schon die bekannte Bitburger Gruppe. Für diese übernimmt CTR unter anderem Lackierungen und Beschriftungen bei Getränkefahrzeugen. Getränkeanhänger, Lkw und Kühlwagen, die durch ganz Deutschland rollen, werden von CTR im Stil der Marke werbewirksam gestaltet und stellen dadurch einen echten Blickfang dar. Auch König Pilsener setzt bei Lackierungen und Beschriftungen auf das eingespielte Team von CTR.

Kontakt

CTR-Fahrzeugtechnik GmbH
Am Rosenberg 2
D-54518 Osann-Monzel
Mario Schichel
Marketing

Bilder

Social Media