Telematik trifft SAP

(PresseBox) (Leonberg / München, ) „Optimale Logistikabläufe sind integriert, flexibel, transparent.“ – unter diesem Motto präsentieren sich die @TOLL GmbH und die ParCon Unternehmensberatung GmbH gemeinsam in Halle 2B Stand 200 auf der „transport logistik 2011“. Die internationale Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management findet vom 10. bis 13. Mai 2011 auf der Neuen Messe München statt. Dort zeigen die beiden Unternehmen integrierte Transportmanagementlösungen, mit denen vom Auftrag bis zur Abrechnung alle Vorgänge in einem System stattfinden. SAP-Add-Ons für die Planung und Kontrolle erhöhen dabei die Transparenz und Effektivität.

Integrierte Transportmanagementlösungen stellen eine detaillierte Auftragsbearbeitung und Tourdurchführung sicher, indem sie alle dafür relevanten Daten kontinuierlich erfassen. Mit @TOLL TOUR wird eine integrierte Lösung vorgestellt, bei der die Transportplanung, -durchführung und -nachbearbeitung nahtlos ineinander greift. Auf diese Weise lassen vom Auftrag bis zur Fakturierung alle Schritte durchgängig in einem System abbilden. Ohne zusätzliche IT-Inseln lassen sich Geschäftsprozesse unternehmensweit optimieren sowie das Lieferanten- und Kundenmanagement verbessern. Unternehmen, die die adaptive Flottentelematik @TOLL TOUR einsetzen, bleiben zudem flexibel, da sie sich nicht auf einen Portal-Standard reduzieren müssen.

ParCon präsentiert SAP Zusatzlösungen für die Transportplanung und Disposition samt integrierten Geoinformationssystemen: das SAP-Add-On easyTrack, das smartGeo Framework, und den ParCon tourMonitor. Mit allen Lösungen können Unternehmen operative Transportvorgänge in die Geschäftsprozesse im SAP-System einbinden. So erhalten Disponenten beispielsweise über eine zentrale Benutzeroberfläche schnell einen Überblick über Aufträge, Transportvorgänge und Touren und können bei Fahrzeugausfällen, geänderten Routen oder kurzfristigen Auftragseingängen unverzüglich geeignete Maßnahmen einleiten.

Mit dem SAP-Add-On easyTrack zeigt ParCon, wie sich die Transportplanung und Disposition optimieren lässt. Durch die SAP-Zusatzlösung können Unternehmen sämtliche Informationen zu einem Transportvorgang erfassen. Dazu werden die geplanten Touren online in die jeweilige Fahrzeugtelematik übertragen, wodurch die Statusinformationen von unterwegs in Echtzeit einfach zurück ins Dispositions-Cockpit des SAP-Systems gespielt werden. Disponenten können so ihre Touren zum Beispiel nicht nur nach Lieferungen, sondern auch nach Aufträgen in SAP ERP planen sowie noch nicht eingeteilte Aufträge und Lieferungen einer Tour nachträglich zuordnen. Darüber hinaus lassen sich mit easyTrack die Standorte der Fahrzeuge mittels GPS auf digitalen Karten orten und anzeigen. Bei Bedarf können so jederzeit Touren geändert oder ergänzt werden.

Wie sich Geoinformationssysteme ins SAP-System einbinden lassen, demonstriert ParCon mit der Plattform smartGeo Framework. Diese zeichnet sich durch die Verankerung in SAP NetWeaver aus. Dadurch lässt sich das SAP-System einfach und übersichtlich mit aktuellen geografischen Informationen und leistungsfähigen Diensten wie dem Mapping, Routing, der Geokodierung sowie lokalen Suchsystemen anreichern.

Eine effektive Transportplanung erfordert jedoch neben der geographischen Darstellung der Transportvorgänge auch die direkte Kommunikation zwischen Zentrale und Fahrer. Mit TOUR ASSISTANT zeigt @TOLL darüber hinaus die derzeit einzige „adaptive“ Flottentelematik. Die Lösung integriert den vollständigen Transportprozess in die Geschäftsprozesse, inklusive Verladung, Fahrer- und Fahrzeuginformationen und bildet diesen für den Fahrer übersichtlich und für das Unternehmen zuverlässig in einem Endgerät ab. Die Telematiklösung lässt sich einfach bedienen und liefert zuverlässige Informationen für das Unternehmen. Darüber hinaus vermeiden Unternehmen Folgekosten, da Erweiterungen automatisch adaptiert werden.

Das Messeangebot rundet der ParCon tourMonitor ab. Durch dessen Einsatz lassen sich alle Schritte der Tourdurchführung protokollieren. Die Ergebnisse liegen in tabellarischer und grafischer Form vor und können direkt im SAP-System analysiert werden. Durch die Einbindung von mobilen Endgeräten wie dem TOUR ASISSTANT werden die für die Analyse relevanten Positionen zeitlich und geografisch erfasst. Mittels intelligenter Algorithmen verdichtet das SAP-Add-On die gewonnenen Daten und visualisiert Auffälligkeiten anhand vordefinierter Regeln. Durch die Simulation der Touren lassen sich Optimierungspotenziale leicht identifizieren. Auf diese Weise können Unternehmen ihre Transportplanung noch exakter gestalten, Kosten einsparen und ihre Termintreue weiter erhöhen.

„Gemeinsam mit ParCon können wir Unternehmen das Potenzial integrierter IT- und Telematiklösungen für die Logistik aufzeigen“, so Rüdiger Bäcker, Geschäftsführer von @TOLL. Jörg Zölzer, Geschäftsführer der ParCon Unternehmensberatung, ergänzt: „Mit diesen Lösungen können unsere Kunden ihre Geschäftsabläufe transparent und flexibel gestalten sowie ihre Prozesse nachhaltig optimieren.“

Kontakt

@TOLL GmbH
Richard-Wagner-Str. 2
D-76646 Bruchsal
Social Media