Breitbild VFX in Kooperation mit Weltenbauer auf der FMX 2011

Breitbild VFX auf der FMX 2011 (PresseBox) (Eislingen, ) Breitbild VFX wird auf der diesjährigen FMX Conference auf dem Stand von Weltenbauer vertreten sein. Die FMX wurde als eine Veranstaltung für Studenten mit der Bezeichnung "Film und Medien Exchange" (FMX) im Jahr 1994 initiiert. Während der letzten fünfzehn Jahre ihres Bestehens ist die FMX mit den Entwicklungen und Trends mitgegangen und wurde zu einer der wichtigsten Networking-Plattformen für alle, die mit digitalen Bildern arbeiten.

Zusammen mit FMX Aussteller Weltenbauer wird sich Breitbild Visual Effects auf dem Trade Floor als Experte präsentieren. Als Managing Director und VFX-Supervisor seines Unternehmens wird Francesco Faranna dort einen Workshop über die Produktionspipeline von Breitbild Visual Effects halten.

Darüber hinaus fördert Breitbild Visual Effects die Blender Foundation in Form eines Sponsorings für deren ersten Auftritt auf der FMX. Besonderes Highlight des Messeauftritts der Blender Foundation ist die Vorstellung der neuen GPU-Rendering Technologie von Blender.

Weitere Informationen über Weltenbauer finden Sie unter: www.weltenbauer.com

Weitere Informationen zur Blender Foundation finden Sie unter: www.blender.org

Über Breitbild VFX:
Seit Mai 2010 entwickelt Breitbild VFX dreidimensionale Bilder, visuelle Effekte und Filmprojekte am Computer für Kino, TV, Industrie und Handel. Breitbild VFX geht aus der 2006 gegründeten Multimediaagentur FVM productions unter Leitung von Gründer und Managing Director, Francesco Faranna, hervor. Namhafte Kunden sind unter anderem das Internationale Musik-Label Nuclear Blast Europe, Autodesk, der SWR und Pro Sieben. Preise 2009 – LACP Spotlight Gold Award und silberner ITVA-Award.
Weitere Informationen über Breitbild Visual Effects erhalten Sie unter www.breitbild-vfx.com und www.breitbild-studio.de

Kontakt

achtQuark GmbH
Heßstr. 36
D-80798 München
Ines Eiban
Geschäftsführerin

Bilder

Social Media