NDS auf der ANGA Cable 2011: Die Erweiterung von Pay-TV

(PresseBox) (Köln – ANGA Cable 2011, Halle 10.2, Stand B18, 3. - 5. Mai, ) .
- NDS zeigt Lösungen zur Erweiterung der Geschäftsmöglichkeiten für Pay-TV-Betreiber
- Showcase deutscher Kundenprojekte, darunter Video-on-Demand, HbbTV und Hybrid-TV-Lösungen
- NDS unterstreicht technologische Expertise mit Lösungen für das Nutzererlebnis der nächsten Generation

Auf der ANGA Cable zeigt NDS, der führende Anbieter von Technologien für digitales Pay-TV, wie Betreiber von neuen Marktchancen durch anpassungsfähige und plattformübergreifende Lösungen profitieren können. Im Mittelpunkt der Vorführungen am NDS-Messestand stehen die Einbindung von „Zusatzgeräten“ wie Smartphones und Tablet PCs in das TV-Erlebnis sowie die internetbasierte Zuführung von Inhalten für Pay-TV-Plattformen.

Weiteres Highlight am Stand B18 sind aktuelle Kundenprojekte von NDS aus Deutschland, darunter der Einsatz von Video-on-Demand, HbbTV und Hybrid-TV-Lösungen.

Yves Padrines, NDS Vice President, Sales Europe und General Manager NDS GmbH, zum Themenfokus von NDS auf der Messe: „Auf der ANGA Cable zeigt NDS, wie Betreiber zwei aktuelle Branchentrends aufgreifen können: Die stark zunehmende parallele Nutzung von TV und anderen CE-Geräten wie Tablet PCs, Laptops und Smartphones – sowie das steigende Interesse der Konsumenten an einem maßgeschneiderten Benutzererlebnis.“ Padrines weiter: „Die Lösungen von NDS unterstützen Betreiber dabei ihre Dienste verlässlich zu schützen, auszubauen und Geschäftsfelder zu erweitern. Auch Inhalteanbieter können auf Basis der neuen NDS-Technologien ihre Content-Reichweite ausbauen.“

Die Technologievorführungen am NDS-Messestand umfassen:

- Internetbasierte Zuführung und webfähige Endgeräte

NDS Service Delivery Platform
NDS vereint digitales Fernsehen mit internetbasierter Contentzuführung: Die NDS Service Delivery Platform (SDP) ist eine vollständig skalierbare Plattform, die es TV-Betreibern ermöglicht, ihre Angebote mit Applikationen für Zusatzgeräte („Companion Devices“) wie Smartphones oder Tablet PCs zu erweitern. Die Apps können von externen Entwicklern erstellt werden. Die NDS SDP bietet eine offene Programmierschnittstelle (API), die als Bindeglied zwischen Apps auf den Endgeräten sowie den TV-Plattformen der Betreiber, sozialen Netzwerken und anderen internetbasierten Inhalten agiert. Mittels einer standardisierten Web-Schnittstelle ermöglicht die Plattform die Entwicklung einer unbegrenzten Anzahl von Anwendungen. Die Apps können so das TV-Erlebnis ergänzen oder beispielsweise auch zur Steuerung von TV-Funktionen dienen.

InfiniteTV Exchange™
InfiniteTV Exchange (ITXG) ist ein globaler B2B-Marktplatz, der Inhaber von Content-Rechten und TV-Plattformbetreiber zusammenbringt. Der internetbasierte Marktplatz ermöglicht Pay-TV-Betreibern den Aufbau und Vertrieb von neuen Spartenkanälen. Derzeit stehen bereits über 150.000 Stunden Programminhalte sowohl von großen Mainstream-Studios als auch unabhängigen Rechteinhabern und Special-Interest-Anbietern zur Verfügung. ITXG unterstützt Content-Inhaber und Betreiber bei der vertraglichen Abwicklung und übernimmt die internetbasierte Zuführung der Inhalte. Betreiber können so das Programmangebot für ihre Kunden schnell und effizient bereichern.

- User Experience

NDS Snowflake™
NDS Snowflake ist eine hochmoderne design-orientierte Benutzeroberfläche, die ein völlig neuartiges Konzept für die Navigation in Medieninhalten bietet. Die neueste Version von NDS Snowflake umfasst hochauflösende 3D-Animationen und liefert ein vollständig intuitives Nutzererlebnis auf Basis aktueller Konvergenztechnologien. NDS Snowflake wird von „NDS Studio Design“ entwickelt. Die Benutzeroberflächentechnologie kann den Marketinganforderungen eines jeweiligen Betreibers entsprechend angepasst werden.

Kundenprojekt: ZON
ZON, der führende Pay-TV-Anbieter in Portugal, nutzt NDS Snowflake seit einigen Monaten im Zusammenspiel mit der Receiver-Software NDS MediaHighway. Die Demo am Messestand zeigt, wie die Marke ZON auf der Snowflake-Technologie in unverwechselbarer Weise eingesetzt wird.

Kundenprojekt: SFR
SFR, Frankreichs zweitgrößer Telekommunikationsbetreiber, startete kürzlich eine komplett neuartige Benutzeroberfläche für das neue Angebot „SFR Neufbox Evolution“. Das Design der Oberfläche wurde von NDS Studio Design auf Basis der Snowflake-Konzeption entwickelt. Zusätzlich wurde die Benutzeroberfläche von NDS Studio Design so angepasst, dass sie neben der „Neufbox“ auch einheitlich auf weiteren Geräten wie iPad und iPhone dargestellt werden kann. Zudem übernahm NDS Studio Design die Gestaltung einer speziellen SFR Fernbedienung, die bereits mit dem international anerkannten „Red Dot Design Award“ ausgezeichnet wurde.

- Unified Solutions

NDS Unified Headend™
Die preisgekrönte Technologieplattform NDS Unified Headend liefert die Lösung für alle Herausforderungen zum Thema Medienkonvergenz: NDS Unified Headend ermöglicht Betreibern eine zuverlässig geschützte Verbreitung von Inhalten und Diensten auf unterschiedlichen Endgeräten für ein nahtloses Medienerlebnis. Die Technologie-Infrastruktur bietet damit eine kosteneffiziente Lösung, um Angebote in Multi-Screen-Umgebungen zu steuern. Als Business-Management-Plattform ist NDS Unified Headend für alle Lösungen der Verschlüsselungstechnologie NDS VideoGuard vorbereitet und ermöglicht Betreibern, alle Dienste über ein System zu verwalten, ohne Kompromisse beim Schutz ihrer Dienste und Inhalte einzugehen.

NDS Unified Gateway™
NDS Unified Gateway ist eine Komplettlösung für die einheitliche Verbreitung von Videoinhalten, Daten und Sprachdiensten innerhalb der eigenen vier Wände und darüber hinaus. Die Verteilung erfolgt dabei von einem zentralen Punkt im Haushalt und erfüllt die Vision eines vollständig vernetzten Heims. Unified Gateway vereint dabei die Expertise von NDS in den Bereichen STB-Software, Benutzeroberflächen und Digital Rights Management mit dem Know-how der NDS-Tochter Jungo für Residential Gateway-Technologien. Die Technologie unterstützt ein breites Spektrum von Entertainmentdiensten sowie CE- und Kommunikationsgeräten.

- NDS spricht auf der ANGA Cable

Technologiepanel: „The Hybrid Revolution – New Solutions Based on CA”, 3. Mai ab 16.45 Uhr mit Yves Padrines, Vice President Sales Europe und General Manager NDS GmbH.

Strategiepanel: „Hybrid and Interactive: Ready for TV 2.0?”, 4. Mai ab 11.45 Uhr mit Yves Padrines, Vice President Sales Europe und General Manager NDS GmbH.

Kontakt

NDS Group Ltd.
One London Road / Staines
-TW18 4EX Middlesex
Ansgar Gerber
Susbauer PR für NDS
Amy Lucas
Corporate Communications
NDS
Social Media