SYMPHOS 2011 : Der Treffpunkt für Innovationen in der Phosphatindustrie

(PresseBox) (Casablanca, ) Marrakesch ist vom 9. bis 13. Mai 2011 Gastgeber des internationalen Symposiums "SYMPHOS 2011", das dieses Jahr zum ersten Mal veranstaltet wird. Im Zentrum stehen die technologischen Innovationen im Phosphat-Sektor. Organisiert und gesponsert von OCP - dem größten Unternehmen der marokkanischen Phosphatindustrie - präsentieren namhafte internationale Referenten die neuesten Erkenntnisse auf diesem Gebiet. Ziel ist ein Erfahrungs- und Wissensaustausch zu den verschiedensten Themenbereichen in diesem Sektor.

Zur ersten Ausgabe des internationalen Symposiums werden die nationalen und internationalen Akteure im Bereich der Phosphate anwesend sein. Auf dem Programm stehen Vorträge von internationalen Experten und renommierten Forschern.

Ausstellungen, Konferenzen, Ateliers und Workshops ermöglichen anlässlich der "SYMPHOS 2011" mehr über die neuesten Innovationen im Bereich der geologischen Rohstoffgewinnung, über den Abbau und die chemische Aufwertung von Phosphaten und deren Derivaten in Erfahrung zu bringen und darüber zu diskutieren.

SYMPHOS behandelt neben wissenschaftlichen Themen auch Themen der "breiten Öffentlichkeit", die mit Phosphor im Zusammenhang stehen. So finden beispielsweise Plenarvorträge und Workshops zu den Themen Umwelt, Energie und nachhaltige Entwicklung statt. Hauptthema ist dabei stets die Innovation.

Das Programm beinhaltet unter anderem einen Besuch der Phosphatlagerstätte Khouribga. Diese stellt die größte überirdische Phosphatminie der Welt dar. Darüber hinaus ist ein Besuch des Industriekomplex Jorf Lasfar vorgesehen.

SYMPHOS versteht sich als Treffpunkt für internationalen Erfahrungsaustausch in der Phosphatindustrie. Verschiedene Aspekte zum Thema Phosphor werden aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Das marokkanische Unternehmen OCP unterstreicht mit diesem internationalen Symposium sein starkes Engagement für die Förderung der Phosphorindustrie. Dem Unternehmen ist es ein Anliegen, eine neue Ära des industriellen Fortschritts im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung einzuleiten.

Mehr Informationen zum Symposium: www.symphos.com

Über OCP :

OCP ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Phosphate und seiner Derivate und auf den fünf Kontinenten präsent. Das Unternehmen besitzt eine der größten Phosphatreserven der Welt. Mit über 90 Jahren Erfahrung in der Bergbauindustrie und mehr als 45 Jahren Erfahrung in der Chemie, verfügt OCP über ein starkes Know-how und bietet eine große Anzahl an Abbaugebieten für verschiedene Anwendungsbereiche an.

Als weltweit größter Exporteur von Rohphosphat und Phosphorsäure und als bedeutender Exporteur von Phosphatdünger, spielt OCP eine zentrale Rolle in den Abbaugebieten und beschäftigt direkt mehr als 20.000 Mitarbeiter weltweit.

Mehr Informationen zu OCP: www.ocpgroup.ma

Kontakt

Open2Europe S.A.S
63-65 Avenue Gabriel Péri
F-92600 Asnières-sur-Seine
Bertine Boenner
Open2Europe
Sigrid Fandrey
Regional Manager D-A-CH
Social Media