Lösungen für effiziente Klimaanlagen

Schont Umwelt und Geldbeutel: das Kältemittelkreislaufsystem ECO AC von ContiTech
Rund fünf Prozent mehr Effizienz verspricht allein schon der Einsatz des von ContiTech entwickelten Inneren Wärmetauschers (IWT). Er kühlt durch einen einfachen thermodynamischen Effekt das Kältemittel weiter herunter, ohne dass zusätzliche Energie verbraucht wird / Foto: ContiTech (PresseBox) (Hannover, ) Neue Lösungen von ContiTech Fluid Technology (Stand H12, Halle 25) steigern die Effizienz von Klimaanlagen - bei gleichzeitiger Reduzierung der Kältemittelmenge und des Gewichts. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern kommt auch dem Geldbeutel der Autofahrer zugute. "Schließlich hat die Klimaanlage einen erheblichen Anteil am Gesamtkraftstoffverbrauch", sagt Robert Wurm, Segmentleiter Industrial Hose Assembly bei ContiTech Fluid Technology.

Enormes Optimierungspotenzial für Fahrzeugklimaanlagen bietet das neue Kältemittelkreislaufsystem ECO AC von ContiTech: Das reicht von der Leistungsverbesserung über Verbrauchsreduzierung durch weniger Druckverluste und Konstruktionsverbesserungen bis hin zu einem geringeren Kältemitteleinsatz und Gewichtsersparnissen.

Rund fünf Prozent mehr Effizienz verspricht schon der Einsatz des von ContiTech entwickelten Inneren Wärmetauschers (IWT). Dieser kühlt durch einen einfachen thermodynamischen Effekt das Kältemittel weiter herunter, ohne dass zusätzliche Energie verbraucht wird. Neben einer leitungsintegrierten Lösung hat ContiTech mit Conti Eco Compact XR auch eine kompakte und kostengünstige IWT-Alternative entwickelt.

Kontakt

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
D-30165 Hannover
Mario Töpfer
ContiTech
Anja Graf
ContiTech AG
Vice President Communications

Bilder

Social Media