PRO VIDEO sorgt mit Digital Signage bei den Volks- und Raiffeisenbanken für innovative Kundenkommunikation

Bereits 160 Bankfilialen nutzen modernstes Infotainment direkt am Point-of-Sales (POS)
(PresseBox) (Berlin, ) Die Volks- und Raiffeisenbanken bieten Kunden, Nutzern des SB-Bereichs, Passanten und Mitarbeitern mit digitalen Informationssystemen gezielte, regionale und aktuelle News und Unterhaltung. Die hier zum Einsatz kommenden "Geno-InfoMonitore" sind an gut sichtbaren Punkten im Innenbereich und in den Schaufenstern platziert - eindrucksvoll und aufmerksamkeitsstark. Die PRO VIDEO Handelsges. mbH, Berlin, Systemhaus in den Bereichen Broadcast- und Konferenztechnik, ist für die Realisierung der Digital Signage-Projekte in den einzelnen Bankfilialen verantwortlich - von der Konzeption über Beratung bis hin zur technischen Umsetzung. Auftraggeber ist der DG VERLAG (Deutsche Genossenschafts-Verlag eG), Wiesbaden, Partner und Dienstleister des genossenschaftlichen FinanzVerbunds und Anbieter des Geno-InfoMonitor-Systems. 160 Bankfilialen sind bereits mit den multimedialen Techniken ausgestattet, die sich optimal für weitere Marketing- und Imagemaßnahmen wirksam und kosteneffizient nutzen lassen, um die Kunden gezielt mit ihren Bankdienstleistungen anzusprechen.

Auf den 16:9 LCD-Monitoren mit je 81 bis 165 cm Bildschirmdiagonale werden digitale Werbeinhalte kombiniert mit verbundrelevanten und aktuellen News ausgestrahlt, die der DG VERLAG als internetbasierte Redaktionsplattform mit optionalen Modulen zur Verfügung stellt. Der Zugriff auf die stets top-aktuelle Online-Bibliothek des DG VERLAGES erfolgt via DSL-Anschluss, ohne dass eine zusätzliche Software benötigt wird. Die vorgefertigten Spots mit Themen rund um Finanzen, Wirtschaft, Immobilien und Banking, aber auch regionale Wettervorhersagen und Börsencharts lassen sich auf einfachste Weise mittels 'Drag & Drop' mit eigenen Bildern, Videos, Logos und Texten individualisieren und als Playlists zusammenstellen. Gesteuert werden kann auch, an welchen Tagen welche Playlists wie lange abgespielt werden, wodurch spezielle Kampagnen und Werbeinformationen im Voraus planbar sind.

Neben den Geno-InfoMonitoren gehören interaktive Immobilien-Kioske zum Konzept. Diese sind mit Touch Screen-Funktionen ausgestattet und dienen dem Kunden bei der Suche nach Immobilienangeboten. Durch die integrierte Schnittstelle zum VR-Immopool sind die angebotenen Objekte stets auf dem neuesten Stand und mit ausführlichen Informationen, Bildern und Grundrissen hinterlegt, die schnell per Fingertip abrufbar sind.

Die einzelnen Filialen werden von PRO VIDEO im Vorfeld individuell nach Größe und Anforderung beraten. Der Systemintegrator liefert und installiert die komplette Hard- und Software, schult die Bankmitarbeiter und garantiert mit einer Support-Hotline und einem Vor-Ort-Service einen reibungslosen Ablauf. Weitere Volks- und Raiffeisenbanken sind mit der Ausstattung von Digital-Signage-Lösungen geplant.

Kontakt

PRO VIDEO GmbH Berlin Broadcast und Konferenztechnik
Wittestr. 30 k
D-13509 Berlin
Tina Arendt
MarComs - Marketing & PR Services
Cornelia Kawall
Marketing
Social Media