CFK-Qualifikation findet zum dritten Mal statt

date up Weiterbildung Konstruktion von Faserverbundbauteilen mit durchschnittlich 90 Prozent Vermittlungsquote
Carbon-faserverstärkter Kunststoff in Verarbeitung (PresseBox) (Hamburg, ) Bereits zum dritten Mal in Folge wird die date up education GmbH eine zweimonatige Qualifizierungsmaßnahme „Konstruktion von Faserverbundbauteilen mit CATIA V5 Composites“ durchführen. Am 13. Mai soll die Fortbildung mit besten Jobaussichten für die Kursteilnehmer starten.

Ziel ist es, motivierte Fachkräfte zu qualifizieren und direkt in Arbeit zu bringen. Das Ergebnis spricht für sich: „Wir konnten für den ersten Lehrgang im vergangenen Jahr eine Vermittlungsquote von 90 Prozent verzeichnen“, freut sich Mareile Deterts. „Daher gehen wir auch dieses Mal von einem erfolgreichen Verlauf für die Teilnehmer aus“, so die Leiterin Weiterbildung und Qualitätsmanagement bei date up.

Teilnehmer erwartet Praktikum bei PMG Aerospace Industry AG
Eine enge Partnerschaft verbindet das Hamburger Weiterbildungsunternehmen zur Firma PMG Aerospace Industry AG. Hier werden den Kursteilnehmern während eines zweiwöchigen Praktikums die notwendigen praktischen Erfahrungen vermittelt. Nach übereinstimmenden Aussagen führender Branchenvertreter zeichnet sich bereits heute ein großer Bedarf an gut ausgebildeten Ingenieuren mit Kenntnissen im Bereich Faserverbund-Technologie ab. Insbesondere im Flugzeugbau wird es künftig einen noch größeren Bedarf an entsprechenden Fachkräften geben, da der Anteil von CFK-Materialien voraussichtlich von etwa 20 auf 40 Prozent steigen wird.
„Nicht nur im Maschinenbau, sondern auch im Schiff- und Sonderfahrzeugbau sowie in der Medizin und im Sportbereich wird der kohlenstofffaserverstärkte Kunststoff verarbeitet“, erklärt Reinhard Krause die positiven Jobperspektiven in dieser Branche. „Die Teilnehmer werden bei uns im Praktikum die Möglichkeit haben, das Material nach ihren eigenen Zeichnungen zu verarbeiten, um so nah wie möglich an der Praxis zu sein “, so der Diplom-Ingenieur und Ansprechpartner für Composite bei der Firma PMG.

Neuer Kursstart am 13. Mai geplant
Der Lehrgang „Konstruktion von Faserverbundbauteilen mit CATIA V5 Composites“ richtet sich an Ingenieure, Techniker und Technische Zeichner aus den Bereichen Flugzeugbau, Maschinenbau, Elektrotechnik, Anlagenbau, Automobilbau, Schiffbau, Bauingenieurwesen und Architektur sowie an ähnlich qualifizierte Personen aus anderen Berufen. Interessenten können sich bei Manfred Pflaum Telefon 040 / 80 90 75 -0 oder unter www.date-up.com anmelden.

Über date up education GmbH:
Aus- und Weiterbildung, Raumvermietung, Trainervermittlung, Beratung

Die date up education GmbH bietet berufsbegleitende Seminare und Firmenschulungen sowie geförderte Weiterbildungen, die durch Kosten-träger finanziert werden können. Die Themenbereiche umfassen CAD / Konstruktion, EDV / IT, Erneuerbare Energien, Gesundheit und Pflege, kaufmännische und gewerblich-technische Qualifizierungen, Fach-/Führungskräfte- und Persönlichkeitsentwicklung, Logistik, Luft- und Raumfahrt und SAP®. Darüber hinaus vermittelt date up Trainer, vermietet Seminarräume und bietet eine umfangreiche Bildungsberatung im gesam-ten Bundesgebiet.

Weitere Informationen unter:
Hotline 0800 8811889
www.date-up.com
www.facebook.com/dateup

Kontakt

date up education GmbH
Frankenstraße 7
D-20097 Hamburg
Ayla Algan
date up education GmbH
Projektkoordinatorin Marketing

Bilder

Social Media