Redakteurinnen und Redakteure demonstrieren auf dem Gerhart-Hauptmann- Platz in Hamburg

Für Qualitätsjournalismus gegen Billigtarife
(PresseBox) (Berlin, ) Redakteurinnen und Redakteure aus den Hamburger Medienhäusern und aus niedersächsischen Verlagen werden heute um 13 Uhr auf dem Gerhart- Hauptmann-Platz (Mönckebergstraße) in der Hamburger City für Qualitätsjournalismus und gegen Billigtarife demonstrieren. Dazu haben der Deutsche Journalistenverband (DJV) Hamburg und Niedersachsen sowie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Hamburg und Nord (ver.di) aufgerufen.

Auf der Kundgebung werden Kajo Döhring (DJV-Hauptgeschäftsführer und Tarif-Verhandlungsführer für Zeitschriften und Tageszeitungen), Martin Dieckmann (Fachbereichsleiter ver.di Hamburg und Nord) und der Schauspieler Rolf Becker sprechen.

Die Redakteurinnen und Redakteure wollen mit ihrer Aktion gegen die Entwertung des Journalistenberufes und eine massive Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen protestieren.

Einzelheiten finden Sie unter: www.djv.de und www.dju.verdi.de.

Wir laden herzlich zur Berichterstattung ein.

Für Fragen erreichen Sie mich unter : 0178 51 97 109

Im Anhang finden Sie das Flugblatt, das verteilt werden wird.

Kontakt

Deutscher Journalisten-Verband e.V. Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Charlottenstr. 17
D-10117 Berlin
Stefan Endter
Geschäftsführer
Social Media