Controlware Roadshow "Das Data Center - fit für heute und morgen" in Dietzenbach (8. Juni 2011), Kassel (9. Juni 2011), Saarbrücken (15. Juni 2011), Essen (28. Juni 2011), Stuttgart (14. Juli 2011) und München (20. Juli 2011)

(PresseBox) (Dietzenbach, ) Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und IT-Dienstleister, veranstaltet in Dietzenbach, Kassel, Saarbrücken, Essen, Stuttgart und München mit namhaften Partnern die Roadshow "Das Data Center - fit für heute und morgen". An allen sechs Standorten stehen die neuesten Technologien und Trends für moderne Rechenzentrums-Architekturen im Mittelpunkt. Die Veranstaltungen richten sich an IT-Verantwortliche und Entscheider in den Unternehmen und sind kostenfrei.

Das Data Center befindet sich im Umbruch. Server, Storage und Desktops werden virtualisiert, neue Technologien wie Fibre Channel over Ethernet (FCoE), Data Center Bridging (DCB) und Cloud Computing gewinnen rasant an Bedeutung. Unternehmen müssen entscheiden, wie sie ihre Netzwerkinfrastrukturen an die Anforderungen von morgen anpassen. In praxisorientierten Workshops erläutern Experten von Brocade, Cisco, Citrix, Controlware, F5, FalconStor und Radware die wichtigsten neuen Data Center-Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten.

Das Vortragsprogramm und die Referenten können je nach Standort variieren. Die Themen sind unter anderem:

- Wie Unternehmen von Trends wie FCoE und DCB profitieren und mit den neuen Standards einfachere und leistungsfähigere Architekturen erhalten
- Welches architektonische Framework die Data Center Business Advantage-Lösung von Cisco für Rechenzentren bietet
- Welchen Einfluss Technologien wie VEPA oder Ethernet Fabric auf das Design virtueller und hybrider Netzwerke haben
- Welche Gründe es für Unternehmen gibt, Virtualisierungsprojekte zu starten und zwischen welchen Virtualisierungsstrategien gewählt werden kann
- Wie Speichervirtualisierung hilft, den Speicherbedarf für virtuelle Desktop-Infrastrukturen und Datenbanken zu optimieren
- Warum es sich für Unternehmen lohnt, die Umstellung auf IPv6 frühzeitig zu planen und umzusetzen
- Welche Perspektiven Unternehmen aktuell in den Bereichen Application Delivery und Mobile Device Management sowie bei der Überwachung und Optimierung des Data Center-Betriebs offenstehen.

Eine Besonderheit dieser Roadshow: Die Teilnehmer haben im Vorfeld der Workshops außerdem die Möglichkeit, bei Controlware Fragen zu neuen Technologien oder konkreten Projekten einzureichen. Die Referenten werden sich vorab mit den gestellten Fragen auseinandersetzen und diese im Rahmen ihrer Vorträge aufgreifen und beantworten.

Interessenten können sich online unter http://www.controlware.de/... oder telefonisch unter 0 60 74 / 8 58-241 bei Frau Pascale Rudat anmelden.
Social Media