Hi-media Advertising Deutschland und bremen.de vereinbaren Vermarktungskooperation

Logo Hi-Media Advertising (PresseBox) (Düsseldorf, ) Hi-media Advertising Deutschland, der Geschäftsbereich Online Advertising der Hi-media Deutschland AG, übernimmt ab sofort die exklusive Vermarktung des Stadtportals bremen.de. Damit verstärkt das Unternehmen seine Präsenz im norddeutschen Raum - Hi-media vermarktet dort bereits die Website des Bremer Flughafens sowie das Stadtportal hamburg.de.

bremen.de ist das offizielle Internetportal der Stadt Bremen und spiegelt die gesamte Bandbreite des Bremer Stadtlebens wider. Mit einer Millionen Visits und elf Millionen Page Impressions pro Monat1 ist das Portal reichweitenstärkste Plattform für Bremer Themen im Internet. Das Stadtportal richtet sich an Bremer Bürgerinnen und Bürger, an Bremer Unternehmen sowie an Bremen-Interessierte. Navigatoren wie die Branchen- und Ärztesuche und der Bürgerservice erleichtern dabei die Suche nach wichtigen Informationen über öffentliche und private Einrichtungen. Besonders für NeubremerInnen bietet das Portal vielfältige Möglichkeiten des Kennenlernens ihrer neuen Heimat. Touristen können sich bereits vorab und vor Ort über Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Gastronomie informieren.

"Aufgrund der regionalen Verankerung verfügt bremen.de über eine hohe Glaubwürdigkeit bei den Nutzern und bietet somit beste Voraussetzungen für erfolgreiche Online-Kampagnen", erläutert Lasse Nordsiek, Head of Product Management Advertising der Hi-media Deutschland AG. "Zum Vermarktungsstart können neben den klassischen Werbeformaten auch Sonderformate wie Wallpaper, Halfpage Ad und Pushdown Ad gebucht werden. Darüber hinaus wird sich bremen.de zukünftig in den AGOF internet facts ausweisen lassen, um Werbetreibenden und Mediaplanern valide Planungsdaten zur Verfügung zu stellen."

Dr. Stephan Klein, Geschäftsführer der bremen.online GmbH: "Durch die Partnerschaft mit Hi-media Deutschland werden die Werbeflächen unseres Stadtportals optimal vermarktet. Wir möchten die Präsenz nationaler Online-Kampagnen verstärken, hierfür ist Hi-media als deutschlandweit aktiver Online-Vermarkter der richtige Partner." Unternehmen aus dem Bremer Raum können auch weiterhin mit ihren regionalen Kampagnen auf Bremen.de vertreten sein.

Quelle: 1IVW, März 2011

Über die Hi-media Group

Hi-media, die Online-Medien-Gruppe, ist einer der größten Internet-Publisher der Welt. Darüber hinaus ist Hi-media europaweit führend in den Bereichen Online-Werbung und elektronischer Zahlungsverkehr. Das Geschäftsmodell beruht dabei auf zwei unterschiedlichen Einnahmequellen: Online-Werbung über das dedizierte Werbenetzwerk Hi-media Advertising sowie die Monetarisierung von Online-Inhalten über Hi-media Payments.

Die Gruppe, die in 9 europäischen Ländern, den USA und Brasilien tätig ist, beschäftigt über 500 Mitarbeiter und verbuchte 2010 Umsätze in Höhe von 220 Millionen Euro. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung im Jahre 1996 unabhängig und seit 2000 an der Euronext Eurolist Paris (Eurolist C) börsennotiert sowie in den Indizes CAC Small und CAC All-Tradable enthalten. ISIN-Code: FR0000075988. Hi-media ist FCPI qualifiziert, da es das OSEO-Prädikat "innovatives Unternehmen" erhalten hat.

Website: www.hi-media.com Blog: http://blog.hi-media.com

Über bremen.de

Bremen.de ist das offizielle Stadtportal der Freien Hansestadt Bremen. Es bietet neben redaktionellen Informationen zu Bremer Themen und Veranstaltungen exklusiven Zugang zu Online-Dienstleistungen der Verwaltung. Über die verschiedenen Navigationspunkte werden den unterschiedlichen Zielgruppen - BürgerInnen, Unternehmen, NeuBremerInnen und Touristen - vielfältige Informationsmöglichkeiten geboten. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die aktive Beteiligung der Bürger, insbesondere durch das "Schwarze Brett" für Kleinanzeigen und Mitteilungen.

Website: www.bremen.de

Kontakt

Hi-Media Deutschland AG
Kaistraße 20b
D-40221 Düsseldorf
Jörg Schriefl
Head of Marketing
Holger Mayer
Bremen.online GmbH
Redaktionsleitung

Bilder

Social Media