ABUS Secvest IP Sets – der kostengünstige Einstieg in die vernetzte Alarmtechnik

Secvest IP Video-Set und Secvest IP Basis-Set (PresseBox) (Affing, ) Ab sofort ist die neue Secvest IP Funkalarmzentrale auch in zwei unterschiedlichen Sets erhältlich. Je nach Anforderung als Secvest IP Basis-Set mit zwei Meldern und Fernbedienung oder als Secvest IP Video-Set in Kombination mit einer PIR-Netzwerkkamera. Die Sets bieten nicht nur Einsparmöglichkeit gegenüber den Einzelkomponenten, sondern sie sind für Wohnungen und kleinere Objekte der schnelle und unkomplizierte Einstieg in die IP-basierte Überwachungstechnik.

Secvest IP Video-Set FUAA10030
Das Secvest IP Video-Set vereint Alarm- mit Videotechnik und besteht aus der Secvest IP Alarmzentrale und der ABUS PIR-Netzwerkkamera, die im Alarmfall per Videoaufzeichnungen das Ereignis sofort visuell überprüft. Die ABUS PIR-Netzwerkkamera verifiziert einen Alarm durch den kamerainternen PIR-Melder zusätzlich mit der videobasierten Bewegungserkennung Video Motion Detection. Diese Doppelverifizierung gibt potenziellen Fehlerquellen keine Chance, einen falschen Alarm auszulösen. Darüber hinaus liefert die Kamera im Ernstfall beweiskräftige Aufnahmen des auslösenden Alarmereignisses. So kann selbst ein erfolgloser Einbruchversuch durch die Alarmbilder zur Ergreifung des Täters führen. Neben der innovativen PIR-Netzwerkkamera lassen sich auch alle gängigen Funkmelder aus dem Secvest-Programm integrieren.

Secvest IP Basis-Set FUAA10020
Dieses Set ist ein solider Grundstein für eine moderne, IP-basierte Überwachungslösung. Die Secvest IP Zentrale sorgt zusammen mit einem Bewegungsmelder für eine zuverlässige Innenraumsicherung. Ein Öffnungsmelder sichert die Eingangstür der Wohnung, und über die beigelegte bidirektionale Funkfernbedienung lässt sich der Status der Anlage bequem abfragen. Natürlich kann das Set jederzeit mit weiteren Komponenten und Meldern ausgebaut werden.

Die Secvest IP Funkalarmzentrale wird komfortabel über Browser, iPhone- beziehungsweise iPad-App oder Funk-Bedieneinheiten wie Funk-Fernbedienung, Secvest Key 2WAY oder Funk-Tür-Zusatzschloss bedient, sodass kein direkter Zugang zur Secvest IP Funkalarmzentrale nötig ist.

Die Secvest IP Sets FUAA10030 und FUAA10020 sind ab sofort erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter www.abus-sc.com und www.abus-secvest.com.

Kontakt

ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5
D-86444 Affing
Patrick Wanner
Public Relations

Bilder

Social Media