Check Points ZoneAlarm SocialGuard unterstützt Eltern beim Schutz ihre Kinder vor sozialen Gefahren auf Facebook

Mehr Sicherheit für junge Netzwerker
SocialGuard (PresseBox) (Redwood City, Kalifornien/Ismaning, ) Neue, einzigartige Anwendung ermöglicht Eltern das Verhindern von Cyber-Mobbing und anderen, gesellschaftlichen Bedrohungen; die Privatsphäre des betreffenden Facebook-Accounts bleibt davon unberührt.

Wie die auf Security-Lösungen spezialisierte Check Point® Software Technologies Ltd. (Nasdaq: CHKP) bekannt gibt, stellt das Unternehmen jetzt mit ZoneAlarm SocialGuard eine neue Sicherheitslösung zur Verfügung, die auf den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sozialen Gefahren bei der Nutzung von Facebook abzielt. Die Lösung wurde speziell für Eltern entwickelt, die ihre Kinder vor Online-Sexualtätern, Cyber-Mobbing, gehackten Accounts und tückischen Links geschützt wissen wollen. SocialGuard ermöglicht den Eltern die Beobachtung des Facebook-Accounts ihrer Kinder im Hinblick auf illegale und unerwünschte Inhalte in den Status-Updates, Wall-Postings, Nachrichten und Freundschaftsanfragen. Bei der Erkennung verdächtiger Aktivitäten erfolgt eine sofortige Warnmeldung. ZoneAlarm SocialGuard ist ab sofort kommerziell verfügbar und über die folgende ZoneAlarm-Website erhältlich: http://www.zonealarm.com/....

Ein Fünftel aller Kinder wurden bereits Opfer

"Viel zu oft haben wir in jüngster Vergangenheit erfahren müssen, welche schrecklichen Konsequenzen soziale Angriffe im Internet, wie zum Beispiel Cyber-Mobbing, gerade für Kinder haben können", beschreibt Bari Abdul, Vice President für den Vertrieb von Consumer-Lösungen bei Check Point, die Entwicklung der Gefahren in sozialen Netzwerken. "Mehrere Studien belegen, dass bereits ein Fünftel aller Kinder Opfer von persönlichen Online-Attacken geworden ist. Mit SocialGuard bieten wir Facebook-Anwendern eine einfache Möglichkeit, sich beim Social Networking zu schützen. Für die Eltern geht es in erster Linie darum, ihre Kinder vor den sozialen Gefahren da draußen abzuschirmen. Gleichzeitig aber können sie die Privatsphäre ihrer Kinder respektieren und eine offene Kommunikation fördern."

Suspekte Inhalte lösen Alarm aus

ZoneAlarm SocialGuard erlaubt die Beobachtung sämtlicher Aktivitäten im Facebook-Account des Kindes, unabhängig davon, ob er gerade auf Windows PCs, Macs, iPads oder anderen mobilen Endgeräten aktiv ist. Die Lösung sucht Profile, Kommunikation und Freundschaftsanfragen innerhalb des überwachten Accounts auf verdächtige Aktivitäten hin ab und nutzt einzigartige Algorithmen für die Identifikation von Gefahren. Werden suspekte Vorfälle entdeckt, so erhalten die Eltern umgehend per Email oder über ein spezielles SocialGuard-Interface eine Benachrichtigung. Dabei arbeitet das Produkt still im Hintergrund und alarmiert die Eltern nur bei spezifischen Gefahrensituationen, die sich aus individuell definierten Sicherheitseinstellungen, Schlüsselwörtern oder vordefinierten Kategorien ergeben. Damit ermöglicht SocialGuard den Eltern einerseits, ihre Kinder vor den Gefahren in sozialen Netzen zu schützen, respektiert aber andererseits auch die Intimsphäre der jungen Netzwerker, da die Eltern keinen Einblick in die Postings oder Konversationen der Kinder haben.

"Eltern machen sich berechtigterweise große Sorgen über die Zunahme an Kriminellen, Sexualstraftätern und das Mobbing ihrer Kinder in sozialen Netzwerken", so Rob Enderle, President und Analyst der Enderle Group (http://www.enderlegroup.com). "SocialGuard bietet starke Tools, gerade für die Abwehr dieser bestimmten Art von sozialen Gefahren, die Müttern und Vätern schlaflose Nächte bereiten. Und es kann für diese Eltern eine effektiv nutzbare Methode sein, ihre Liebsten vor Beleidigung, Belästigung und anderen, unerwünschten Übergriffen zu bewahren."

SocialGuard beobachtet den Facebook-Account von Kindern im Hinblick auf soziale Gefahren wie:

- Cyberbullying - Identifiziert unpassende oder gefährdende Inhalte, die über private Nachrichten, Status-Updates oder Wall-Posts an einen Facebook-Account geschickt werden und warnt die Eltern, wenn das betreffende Kind mit illegalen Inhalten konfrontiert wird, etwa mit Gewalt-, Sex-, Drogen- oder Selbstmord-Themen.

- Altersschwindel - Erkennt falsche Altersangaben durch intelligentes Suchen und Scannen und stellt so sicher, dass die Kinder nicht von Erwachsenen außerhalb ihrer Netzwerke als Freunde geworben werden, die sich als Kinder oder Teenager ausgeben.

- Freundschaftsanfragen - Kalkuliert den Grad der sozialen Separation, identifiziert Fremde außerhalb des Netzwerks des Kindes und sendet eine entsprechende Warnung an die Eltern.

- Gehackte Accounts - Überwacht den Facebook-Account des Kindes genau im Hinblick auf evtl. Hacking und markiert nicht autorisierte Status-Updates, verdächtige Profiländerungen oder andere suspekte Inhalte.

- Link-Sicherheit - Kennzeichnet gefährliche oder offensive Links, die mit Privatnachrichten, Status-Updates oder Wall-Posts gesendet werden und verhindert so Malware-Attacken und den Zugriff auf unangemessene Inhalte.

"Online-Mobbing, Sexualtäter und schadhafte Links sind ernstzunehmende Gefahren, die zeitgleich mit der zunehmenden Nutzung des Internets und speziell sozialer Netzwerke wachsen", so der Check Point-Consumer-Experte Bari Abdul. "Wir werden diesem Problem daher weiterhin viel Aufmerksamkeit widmen und Eltern und Jugendlichen die Sicherheitstools an die Hand geben, die sie brauchen, um sich vor sozialen Bedrohungen zu schützen - einer neuen Generation von Gefahren im Internet."

Preise und Verfügbarkeit

ZoneAlarm SocialGuard von Check Point ist ab sofort verfügbar und kann zum Einführungspreis von 1,99.- US-Dollar pro Monat bzw. 19,99 US-Dollar pro Jahr über die ZoneAlarm-Website bezogen werden. Weitere Informationen und Sicherheitstipps zum Schutz vor den jüngsten Risiken in sozialen Netzwerken finden Sie unter http://blog.zonealarm.com.

Kontakt

Check Point Software Technologies GmbH
Zeppelinstr. 1
D-85399 Hallbergmoos
Tanja Klein
Check Point Software Technologies GmbH
Christiane Jacobs
PublicWarePublic Relations & Media Consulting
Pressekontakt PublicWare®

Bilder

Social Media