»Agile Leadership Award 2010« geht an itemis AG

Erster Platz für Know-how in agilen Projektmanagementmethoden
(PresseBox) (Lünen, ) Bei dem von der BQI Best Quality Institute GmbH ausgelobten, unabhängigen »Agile Leadership Award 2010« hat die itemis AG für ihre Kompetenz im agilen Projektmanagement den ersten Platz belegt. Der Auszeichnung, bei der itemis mit ihrem bei der Globalpark AG durchgeführten Projekt teilgenommen hatte, gingen insgesamt 47 Fragestellungen zuvor. 34 Fragen wurden dabei von itemis, 13 Fragen zur Kontrolle vom Kunden beantwortet. Der Award wird itemis im Rahmen einer offiziellen Verleihung im Juli dieses Jahres überreicht.

Die itemis AG konnte die Globalpark AG bei der Einführung agiler Projektmanagementmethoden unterstützen. Dr. Martin Mandischer, zertifizierter ScrumProfessional und PMP© der itemis AG: »In diesem Projekt ging es um eine komplette Unternehmensumstellung mit Scrum und Kanban, die von den umsetzenden Mitarbeitern eine ganz neue Herangehensweise an Prozesse und Entwicklung erfordert. Wir freuen uns sehr über den 'Agile Leadership Award', denn er zeigt, dass wir professionelle Arbeit dabei leisten, mit unseren maßgeschneiderten Lösungen die Prozesse unserer Kunden zu optimieren.«

Den Erfolg beim Award sieht Dr. Mandischer in der großen Erfahrung der itemis begründet: »itemis erstellt bereits seit vielen Jahren Softwarelösungen, die mit Hilfe automatisierter und agiler Vorgehen stets zu den individuellen Kundenanforderungen passen. Wir bieten ein umfassendes Portfolio und unsere ScrumMaster und Projektleiter können aus bereits umgesetzten Projekten viele wertvolle Erfahrungen einbringen.« Das gesammelte Scrum-Wissen hat itemis in ihrem Online-Buch unter http://www.scrum-kompakt.de/ kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Zum Scrum-Portfolio der itemis AG gehören neben Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene auch spezielle Teamworkshops, Zertifizierungen, Coachings und die Werkzeugberatung für agile Vorgehensmodelle. Vom Angebot, erfahrene ScrumMaster zu stellen, die Entwicklungsprozesse analysieren, einen individuellen Werkzeugkasten definieren und Scrum einführen, profitierte auch die Globalpark AG. Frank Neumeier, Head of Development bei Globalpark, zeigt sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen des ausgezeichneten Projekts: »Die gezielte Kombination der zwei agilen Entwicklungsmethoden Scrum und Kanban bringt unseren Entwicklungsprozess einen Quantensprung nach vorne - sowohl in der Entwicklungsgeschwindigkeit als auch in der Qualität können wir neue Maßstäbe setzen.« Dieses Feedback sowie der »Agile Leadership Award 2010« bestätigen die Qualität der durch itemis eingeführten agilen Projektmanagementmethoden.

Weitere Informationen zum »Agile Leadership Award 2010« stehen unter http://www.bqi-research.com/... zur Verfügung. Unter www.scrum-kompakt.de finden Interessierte das Online-Buch zu Scrum, das in Kürze auch als eBook zur Verfügung stehen wird. Weitere Informationen zu agilem Projektmanagement bei itemis finden sich unter www.itemis.de/27265.

Kontakt

itemis AG
Am Brambusch 15-24
D-44536 Lünen
Konstanze Kulus
saalto Agentur und Redaktion GmbH
Social Media