aiciti: Die IT-Branche trifft sich in Zürich

G Data nutzt Messe zur Markteinführung seiner neuen Sicherheitsgeneration
G Data EndpointProtection (PresseBox) (Bochum, ) Bochum/Zürich, 04. Mai 2011 - Auf der aiciti präsentiert G Data seine neue Security-Generation für Unternehmen und Endanwender. Als Messehighlights präsentiert der deutsche Hersteller die Generation 11 von G Data EndpointProtection. Die All-In-One-Lösung schützt Unternehmen vor Internet-Gefahren und garantiert zugleich die Einhaltung der Firmen-Policy – für Sicherheit auch in rechtlicher Hinsicht. Neben den Netzwerklösungen zeigt G Data in Zürich die neue Generation 2012 seiner leistungsstarken Sicherheitslösungen für Endkunden als dreisprachige Swiss-Edition. Mit G Data MobileSecurity stellt der Sicherheitsspezialist außerdem eine Sicherheitslösung für Android-Smartphones und Tablet-PCs vor. Die Fachbesucher finden G Data vom 10. bis zum 12. Mai 2011 auf der aiciti in Halle 4, Stand C35.

„Ein weiteres Highlight hält G Data auf der aiciti für Startups bereit, die nicht älter als sechs Monate sind: Gegen einen entsprechenden Nachweis erhalten Jungunternehmer am G Data Messestand eine Jahreslizenz der G Data EndpointProtection gratis. Denn gerade in der Anfangszeit bleiben Unternehmen für eine effektive Absicherung ihrer Infrastruktur oft keine finanziellen Mittel übrig. Hier möchten wir Gründer mit unserer aiciti-Aktion aktiv unterstüt-zen“, erklärt Matthias Malcher, G Data Countrymanager für Österreich und die Schweiz. „Den Schwerpunkt unseres Messeengagements legen wir klar auf Sicherheitslösungen für Unternehmen Die aiciti bietet uns hier eine ideale Plattform, unsere neuen Sicherheitslö-sungen einem breiten Fachpublikum vorzustellen - denn hier trifft sich die IT-Branche der Schweiz.“


++ G Data EndpointProtection
Mit G Data EndpointProtection Business und Enterprise gehen Unternehmen das Thema IT-Sicherheit ganzheitlich an. Das G Data-Flaggschiff ist die ideale Sicherheitslösung für kleine, mittlere und große Unternehmensnetzwerke. Die neuen G Data-Technologien bilden ein unüberwindbares Bollwerk, schützen effektiv vor jeglichen Attacken auf die IT-Infrastruktur und bieten einen bestmöglichen Schutz vor Malware-Bedrohungen für Laptops, Desktops und Server.

In puncto Bedienung und Übersichtlichkeit setzt G Data mit der neuen Generation wieder Maßstäbe: Das neue Dashboard liefert alle relevanten Security-Informationen und Adminis-tratoren haben so den Sicherheitsstatus ihres Netzwerks immer im Blick. G Data Endpoint-Protection Enterprise 11 erweitert die Business-Version um ein leistungsfähiges Backup-Modul zur Sicherung der Firmendaten.

++ Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:
- Verbesserte Proaktive-Erkennungsverfahren
- Neuentwickeltes Administratorinterface
- Dashboard für alle relevanten Informationen (Reportstatus, Top-Ten infizierte Clients uvm.)
- Leerlauf-Scan: Virenprüfung bei Inaktivität des Clients und des Systems
- ActiveDirectory-Anbindung zur Übernahme bestehender Gruppenstrukturen und automatischer Client-Installation
- Add-In für Outlook 2010 zur Erkennung von Viren und Spam-Mails
- Mailbenachrichtigung des PolicyManagers
- Optionales Silverlight Web-Interface
- G Data Backup: Transparentes File-Backup ins Firmennetzwerk (bei allen neuen G Data Enterprise-Lösungen)
- MailSecurity: AntiVirus Plug-in für MS-Exchange (bei allen neuen G Data Enterprise-Lösungen)

++ Übersicht der G Data Business-Generation 11
- G Data EndpointProtection Business & Enterprise
- G Data ClientSecurity Business & Enterprise
- G Data Antivirus Business & Enterprise
- G Data MailSecuity

Systemvoraussetzungen
- Client (32/64 Bit): PC mit Windows 7/Vista/XP (kein 64Bit)/Server 2003 oder 2008, 1 GB RAM
- ManagementServer (32/64 Bit): PC mit Windows 7/Vista/XP (kein 64 Bit)/ Server 2003 oder 2008, 1 GB RAM
- MailSecurity: PC mit Windows 7/Vista/XP/Server 2003 oder 2008, 1 GB RAM
- MailSecurity (Exchange Plugin 64 Bit): Server 2003 oder 2008, Microsoft Exchange 2007/2010



++ Sicher im Netz: Generation 2012 als Swiss-Edition
Die neue G Data Generation 2012 schützt den PC effektiv und extrem ressourcenschonend. Die gewohnt ausgezeichnete Virenerkennung und die neuen proaktiven Schutztechnologien lassen Onlinekriminellen keine Chance.
Der neue Leerlauf-Scan arbeitet wie ein Bildschirmschoner und startet die Virenprüfung bei Inaktivität des Nutzers. Das neuentwickelte Backup-Modul schützt zusätzlich vor Datenverlust und erlaubt die komplette Wiederherstellung des Systems. Bei der Installation kann der Anwender sich für seine Sprachversion entscheiden und zwischen Deutsch, Italienisch und Französisch auswählen. G Data Antivirus 2012, G Data InternetSecurity 2012, G Data Total Care 2012, G Data NotebookSecurity 2012 und G Data InternetSecurity für Netbooks 2012 werden als Swiss-Edition ab dem 10. Mai 2011 an den Handel ausgeliefert.

+ Neuerungen der G Data Generation 2012
- On-Execution Wächtermodus
- File-Cloud-Check
- Größere Fingerprinting-Datenbank für verringerten Speicherbedarf
- Proaktiver Schutz vor Online-Banking-Trojanern
- Leerlauf-Scan: Virenprüfung bei Inaktivität des Nutzers und des Systems
Verbessertes Outlook-Add-In
- Optimierte Wächterperformance
- Alle wichtigen Informationen auf einen Blick im überarbeiteten G Data SecurityCenter
- Image-Backup ermöglicht die Sicherung und Wiederherstellung des kompletten Systems (bei G Data NotebookSecurity 2012 und G Data TolaCare 2012)

+ Dreisprachige G Data Swiss-Edition (Überblick):
- G Data AntiVirus 2012 als Swiss-Edition
- G Data InternetSecurity 2012 als Swiss-Edition
- G Data TotalCare 2012 als Swiss-Edition
- G Data InternetSecurity 2012 für Netbooks als Swiss-Edition
- G Data NotebookSecurity 2012 als Swiss-Edition

+Systemvoraussetzungen
PC mit Windows 7 (32/64Bit) und WindowsVista (32/64Bit) mit mindestens 1 GB Arbeitsspei-cher oder Windows XP (ab SP2, 32Bit), ab 512 MB RAM

++ Kostenloses Upgrade inklusive
Käufer der Vorgängerversionen mit gültiger Support-Lizenz dürfen sich freuen: Alle G Data Kunden können ihre Lizenz kostenlos auf die neuen Versionen upgraden. Die Uprades werden zur Markteinführung im UpgradeCenter der G Data Webseite (www.gdata.ch) zur Verfügung stehen.

Kontakt

G DATA Software AG
Königsallee 178
D-44799 Bochum
Thorsten Urbanski
Öffentlichkeitsarbeit
Public Relations Manager
Kathrin Beckert
Öffentlichkeitsarbeit
Pressereferentin

Bilder

Social Media