sysob und Blue Coat stellen Webfilter Cloud Service "Threatpulse" in Webinar vor

Mehrwertdistributor informiert über Sicherheitsdienst aus der Cloud
(PresseBox) (Schorndorf, ) Aufgrund des großen Erfolgs des ersten Webinars zu "Blue Coat Threatpulse" am 19. April wiederholen der Value Added Distributor (VAD) sysob (www.sysob.com) und dessen Partner Blue Coat die interaktive Online-Präsentation. Am 18. Mai 2011, um 10.00 Uhr, stellen die Blue Coat-Spezialisten den neuen Cloud Service vor, der Unternehmen jeder Größe in Echtzeit vor digitalen Gefahren schützt. Die Lösung ermöglicht zudem die Filterung von Webinhalten sowie eine granulare Zugriffskontrolle für "Web 2.0"-Anwendungen. Interessierte können sich unter https://www2.gotomeeting.com/... zum Online-Seminar anmelden.

Bereits das erste Webinar zur neuen Blue Coat Security-Lösung aus der Cloud stieß auf reges Interesse: Die Teilnehmer der Online-Präsentation stellten den Veranstaltern zahlreiche Fragen, wobei die Sicherheit von Cloud Services am häufigsten zur Sprache kam. Diesbezüglich konnten die Referenten jedoch sämtliche Bedenken ausräumen, da die Blue Coat-Lösung Unternehmen jeder Größe bis hin zu Kleinfirmen einen vollständigen Webschutz bietet. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Anwendungen, Server und User-Desktops nicht aktualisiert werden müssen.

Im Webinar am 18.05.2011, um 10.00 Uhr, präsentieren Thomas Oltmanns (Blue Coat Senior Systems Engineer) und Rainer Greissl (sysob-Produktmanager für Blue Coat) die Service-Lösung aus der Cloud in einer Live-Demonstration. Außerdem erläutern sie, wie sich das Produkt positionieren lässt und wie die Teilnehmer Blue Coat Cloud Partner werden können. Inklusive Fragerunde ist für das deutschsprachige Online-Seminar eine Dauer von rund einer Stunde angesetzt.

Scannen, Filtern, Regeln und Protokollieren

Bei Blue Coat Threatpulse, die als logische Ergänzung zu bestehenden Hardware-basierenden Lösungen auch als SaaS (Software as a Service) angeboten wird, profitiert der Anwender von verschiedenen Schutzmechanismen, wie z.B. der dynamischen Malware-Erkennung in Echtzeit sowie einer umfassenden Filterung von Web-Inhalten. Darüber hinaus können Administratoren mittels granularer Kontrolle die Nutzung von Web-Anwendungen individuell einschränken. Dabei ermöglicht ihnen die Richtlinienverwaltung zusätzlich, den Netzwerkzugriff zu regeln. Zur Überwachung der Aktivitäten oder der Netzwerknutzung im Allgemeinen dient die Reportingfunktion.

Umfassender Schutz durch gebündelte Kompetenzen

Damit die User maximal geschützt sind, kombiniert Threatpulse die bewährten Blue Coat-Sicherheitstechnologien, bestehend aus Scannern und Tools mit den Antivirus-Engines verschiedener Hersteller sowie der WebPulse(TM) Cloud Community, die rund 70 Millionen Mitglieder umfasst. Sie liefert aktuelle Informationen rund um bedrohliche Web-Inhalte und hält den Cloud Service so stets auf dem neuesten Stand. Für eine flexible und sichere Bereitstellung des Dienstes auf Multi-Tenant-Basis kann der Anwender auf mehrere Verbindungsoptionen zurückgreifen: IPSec VPN, Proxy Chaining, expliziter Proxy oder Client-Agent. Dadurch ist der Cloud Service mit den individuellen Netzwerkinfrastrukturen interoperabel.

Die Vorteile von Blue Coat Threatpulse im Überblick:

- Neue Webinhalte können in Echtzeit mit einer Genauigkeit von mehr als 99 % erkannt und klassifiziert werden
- Granulare Kontrolle von Web 2.0-Anwendungen
- Keine Investitionskosten mittels Pay-as-you-go-Verfahren
- Unbegrenzte Skalierbarkeit durch die Servicearchitektur
- Nahtlose Authentifizierung für Benutzer von festen Standorten und Roaming-Benutzer
- Service-Level-Agreement mit 99,999 % Verfügbarkeit

Anmeldung unter: https://www2.gotomeeting.com/....

Weitere Informationen unter www.sysob.com.

Kontakt

sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1
D-93489 Schorndorf
Thomas Hruby
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Ansprechpartner
Fabian Sprengel
PR Agentur Sprengel & Partner GmbH
Social Media