P.T. Magazin 3/2011 erscheint heute – auch online

Die aktuelle P.T.-Ausgabe berichtet in ihrer Titelgeschichte über Günter Ederers Buch zur Lage der Nation: „Träum‘ weiter, Deutschland! – Politisch korrekt gegen die Wand“
Cover-P.T. Magazin 3/2011 (PresseBox) (Leipzig, ) "Nach Lektüre dieses Buches dürften die meisten Leser nur eines denken: Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Doch es steht zu fürchten, dass auch diese Arbeit Günter Ederers - wie stets, wenn er zu Stift oder Kamera greift - die Wirklichkeit verlässlich abbildet. Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung." So lautet das Resümee des für seine scharfzüngigen Analysen bekannten Publizisten Carlos A. Gebauer in der Titelgeschichte des aktuellen P.T. Magazins.

Unter der Rubrik Gesellschaft erklärt Alexander Ulfig, warum Unternehmen keine Frauenquote brauchen, und der Rechtsanwalt Thomas Seifried erläutert, wann Verbraucherschutz den Bürger entmündigt. Im umfangreichen Wirtschaftsteil, der sich in erster Line an den unternehmerischen Mittelstand richtet, geht es diesmal unter anderem um Innovationsbremsen, Führungsfragen und Finanzierungsmodelle. Zudem beschreibt der promovierte Experte für Wirtschaftsstrafrecht Volker Gallandi das Versagen des deutschen Staates bei der Bewältigung der Finanzkrise.

Im Lifestyle-Teil schließlich stellt Arnd Joachim Garth, der P.T.-Experte für schöne Autos, ein Meisterwerk des Designs vor: "Stilsicher gelang den Porsche-Designern das Meisterstück, den Panamera als ein völlig neues und eigenständiges Automobil Porsche-typisch zu kreieren. Allein schon seine Proportionen heben ihn heraus: Die größte Breite und die niedrigste Höhe gegenüber vergleichbaren viertürigen Fahrzeugen machen den unter fünf Meter langen Gran Turismo unverwechselbar." Für Soforteinsteiger - hier geht's zum aktuellen P.T. Magazin (ca. 10 MB): http://www.pt-magazin.de/...

Zur P.T.-Website: www.pt-magazin.de

Kurzporträt

Das P.T. Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft bietet mittelständischen Unternehmern eine neue Kommunikationsplattform im Vergleich zu anderen Wirtschaftsmagazinen. Der Unternehmer wird als persönlich agierender und meist haftender Macher und Initiator angesprochen. Die durchgängige redaktionelle Leitlinie ist die Würdigung unternehmerischen Handelns.

Werbeplattform

Mit dem P.T. Magazin und dem Onlinemagazin www.pt-magazin.de erreichen Sie IVW-geprüft und praktisch ohne Streuverluste so viele Unternehmer und Entscheider wie große Nachrichten- und Wirtschaftsmagazine.

Eckdaten

- Gesamtauflage 40.000 Exemplare bundesweit
- zweimonatliche Erscheinungsweise
- IVW-geprüft
- monatlich 50.000 Besucher auf www.pt-magazin.de
- offizielles Magazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes"
- Das P.T. Magazin gehört zu den TOP 10 der branchenübergreifenden bundesweiten Wirtschaftsmagazine

Kontakt

P.T. Magazin
Melscher Straße 1
D-04299 Leipzig
Dr. Helfried Schmidt
OPS Netzwerk GmbH
Presse

Bilder

Social Media