NDS ermöglicht Tele Columbus die Einführung eines neuen HbbTV-Angebots von Alcatel-Lucent

(PresseBox) (Berlin, ) + Tele Columbus bereitet die Einführung eines neuen HbbTV-Dienstes auf Basis von NDS Receiversoftware vor
+ Vorstellung der Lösung auf der ANGA Cable am Messestand von NDS (B18, Halle 10.2) und Alcatel-Lucent (D19, Halle 10.2)
+ Partner von Tele Columbus wie die Wohnungswirtschaft profitieren von Möglichkeiten zur Ansprache regionaler Zielgruppen

Köln/Berlin, 4. Mai 2011 – ANGA Cable 2011, Stand B18, Halle 10.2 – NDS, der führende Anbieter von Technologielösungen für digitales Pay-TV, und Tele Columbus, einer der führenden Kabelnetzbetreiber in Deutschland, geben heute ihre Zusammenarbeit für den Start eines neuen HbbTV-Angebots bekannt. Alcatel-Lucent übernimmt die Entwicklung und das Hosting des neues Diensts – das Angebot setzt auf der NDS MediaHighway® Receiversoftware auf.

In Ergänzung zu den bestehenden, verschlüsselt übertragenen Free- und Pay-TV-Angeboten kann Tele Columbus seinen Abonnenten mit dem neuen HbbTV-Dienst zusätzliche Inhalte und neue Services anbieten. Die Abonnenten erhalten so beispielsweise Zugang zu Videoinhalten oder regionalen Inhalten und Informationen. Der HbbTV-Dienst wird per Breitbandanschluss auf die IP-fähigen Hybrid-Receiver im Netz von Tele Columbus übertragen.

Um zügig neue Mehrwertinhalte und HbbTV-Services anzubieten, wird Tele Columbus mit Inhabern von Content-Rechten, Verlagshäusern, Webportalen und regionalen Unternehmen zusammenarbeiten. Die verschiedenen Partner von Tele Columbus erhalten dazu eine HbbTV-Vorlage und Zugriff auf ein Interface, um das HbbTV-Format den Anforderungen des jeweiligen Partners entsprechend anzupassen und die Anwendung mit Inhalten zu befüllen. Neue HbbTV-Angebote können entweder im gesamten Netzwerk von Tele Columbus verbreitet werden oder aber nur auf spezifische Regionen und lokale Gebiete eingegrenzt werden.

Dietmar Schickel, Geschäftsführer von Tele Columbus, erklärt: „Der neue HbbTV-Dienst rundet unsere bestehende Produktwelt für lineares und interaktives TV ab. Unser TV-Angebot zählt damit zu den fortschrittlichsten Diensten im deutschen Markt. Wir haben diesen Schritt sorgfältig mit der Einführung einer neuen Hybrid-Receiver-Generation seit Anfang 2010 vorbereitet. Mit NDS und Alcatel-Lucent haben wir die richtigen Partner für die weitere strategische und technologische Entwicklung unserer digitalen TV-Plattform und Hardware gefunden.“

Tele Columbus profitiert bereits heute von einer Komplettlösung von NDS mit NDS MediaHighway, der Verschlüsselungstechnologie NDS VideoGuard® sowie der Digital-Receiver-Technologie NDS XTV.

Holger Preckel, Head of Multimedia Integration bei Alcatel-Lucent Deutschland, sagte: „Wir freuen uns, gemeinsam mit NDS Tele Columbus bei der Weiterentwicklung ihrer führenden und innovativen Produktangebote zu unterstützen. Das aktuelle Projekt ist ein großartiges Beispiel dafür wie unsere Kunden vom „Software as a Service“ (SaaS) iTV-Ansatz von Alcatel-Lucent profitieren können. Auf Basis dieser Technologie kann Tele Columbus seine Dienste auf sehr effiziente und flexible Art und Weise erweitern.“

Yves Padrines, NDS VP Sales Europe & General Manager der NDS GmbH: “HbbTV zeigt sehr gut auf, wie Serviceerweiterungen dank der Flexibilität von MediaHighway schnell und einfach umgesetzt werden können. Wir sind stolz, die technologische Basis für diesen innovativen Dienst in Zusammenarbeit mit Alcatel-Lucent zu liefern. Wir freuen uns darauf, Tele Columbus bei der weiteren Umsetzung des neuen Diensts und für kommende Aufgaben zu unterstützen.“

Tele Columbus plant den Start des neuen HbbTV-Dienstes zum Jahresende 2011.

Kontakt

Tele Columbus Gruppe
Goslarer Ufer 39
D-10589 Berlin
Hannes Lindhuber
Unternehmenskommunikation
Head of Communications / Pressesprecher
Social Media