Bessere Optik und Haptik für das perfekte Beobachtungserlebnis in freier Natur: BRESSER rüstet CONDOR-Ferngläser auf

BRESSER: Condor 10x32 (PresseBox) (Rhede, ) Mit dem warmen Wetter über die Osterfeiertage hat die Natur in Deutschland noch einmal deutlich an Fahrt gewonnen. Ausflüge ins Grüne oder Wanderungen in den Bergen und Wäldern können somit derzeit besonders lohnend sein. Denn mit dem passenden Fernglas an der Hand können sich zu keinem anderen Zeitpunkt im Jahr derart viele lebendige Veränderungen in der Natur beobachten lassen, wie an den sonnenreichsten Tagen im Frühjahr.

Für die "Jagd" nach den besten Eindrücken in Landschaft und Natur empfiehlt der Spezialist für Nah- und Fernoptik, BRESSER, allen Wanderern, Naturkundlern und Reisenden die Ferngläser der CONDOR-Serie. Diese
äußerst vielseitigen Gläser in Dachkant-Bauweise können in diesem Jahr mit einem neuen Design aufwarten. Robust, wasserdicht und hochwertig verarbeitet, hat BRESSER seine CONDOR-Serie optisch sowie hinsichtlich der Haptik nachgebessert. "Damit liegen die Ferngläser nun noch besser in der Hand", bemerkt Arno Spitthöver, Category Manager für Sport-Optiken bei BRESSER.

Bei den Verbesserungen des Designs hat sich BRESSER nah an praktischen Einsatzszenarien orientiert. "Hier zahlt sich unsere Nähe zu den Anwendern aus, deren Feedback wir stets in die Weiterentwicklung unserer
Produkte mit einfließen lassen", erklärt Spitthöver. Die CONDOR-Serie umfasst weiterhin insgesamt sechs Ferngläser, die die verschiedensten Anforderungen adressieren. Die kompakten Modelle 8x32 und 10x32 sind beispielsweise bestens für Wanderungen und Reisen geeignet. Denn aufgrund ihrer geringen Größe können sie stets mitgeführt werden.

Die CONDOR-Ferngläser 8x42, 10x42 und besonders das 8x56 verfügen hingegen über ein höheres Lichtsammelvermögen und bieten somit auch in der Dämmerung ein helles Bild. Für schwierige Lichtverhältnisse bei möglichst hoher Vergrößerung ist das 10x50-Modell das Glas der Wahl. Alle Modelle der CONDOR-Serie, die für ein farbentreues und kontrastreiches Beobachtungserlebnis auf hochwertige Prismen aus speziellem BaK-4-Glas setzen, sind mit dreh- und arretierbaren Augenmuscheln sowie LE-Okularen ausgestattet. Auch eine Dioptrien-Korrektur ist serienmäßig vorhanden. "Damit sind die Gläser auch für Brillenträger bestens geeignet", so Spitthöver.

Weitere Informationen unter www.bresser.de

Kontakt

Bresser GmbH
Gutenbergstraße 2
D-46414 Rhede

PresseDesk
PR-Agentur

Bilder

Social Media