PC-Netzteil für Seeschifffahrt erfüllt die Norm EN 60945

BEA-640-B5 (PresseBox) (Donauwörth, ) Das jetzt vorgestellte Netzteil BEA-640-B5 von Bicker Elektronik, Donauwörth, mit einer Ausgangsleistung von 400 Watt wurde für den Einsatz in Navigations- und Funkkommunikationsgeräten für die Seeschifffahrt konzipiert und erfüllt die wichtige Norm EN 60945:2002. Zudem garantiert der robuste Aufbau, der Schutzlacküberzug der Baugruppen und der zusätzliche Sicherungsbügel für die Netzkabel einen deutlich erhöhten Vibrationsschutz.

Das für Dauerbetrieb (24/7) konzipierte Netzteil ist mit hochwertigen Komponenten aufgebaut, so dass eine hohe Zuverlässigkeit (MTBF 100.000 Std. bei 50 °C) und eine lange Lebensdauer garantiert werden kann. Die Überwachung des Lüfters erfolgt zuverlässig mittels Tachosignal. Das BEA-640-B5 arbeitet mit Netzspannungen zwischen 90 bis 264 Volt in einem breiten Frequenzbereich zwischen 47 und 63 Hertz und eignet sich damit für den weltweiten Einsatz.

Im Kurzschlussfall erfolgt die Abschaltung sämtlicher Ausgänge. Der Überlast- und Überspannungsschutz sorgt für eine hohe Betriebssicherheit des Netzteils. Das BEA-640-B5 liefert Ausgangsspannungen von +3,3 Volt, +5 Volt, -5 Volt, +12 Volt und -12 Volt; darüber hinaus verfügt es über einen Standby-Ausgang mit +5 Volt, der mit bis zu 2 A belastet werden kann.

Technische Daten:

Stromaufnahme 7 A an 115 VAC, 3,5 A an 230 VAC
Wirkungsgrad ?75 % an 230 VAC und ?70 %, an 115 VAC (Volllast)
Power-Good-Signal
Isolationsspannung: Eingang / Gehäuse 3.100 VDC
Isolationsspannung: Eingang / Ausgang 4.242 VDC
Umgebungstemperatur -10...+70 °C
Abmessungen 150 x 140 x 86 mm ±0,5 mm
Gewicht (netto) 2,1 kg

Kontakt

Bicker Elektronik GmbH
Ludwig-Auer-Straße 23
D-86609 Donauwörth
pth-mediaberatung GmbH
Bicker Elektronik GmbH

Bilder

Social Media