Die Entdeckung von Videokonferenzen in Full-HD-Qualität mit Vivicom Vi HD

Die Entdeckung von Videokonferenzen in Full-HD-Qualität mit Vivicom Vi HD (PresseBox) (Bremen, ) Es ist soweit – nach ca. eineinhalb Jahren kommt eine neue Vivicom Vi HD Version mit vielen neuen Features und einer noch einfacheren Bedienung. Durch die neuen hochauflösenden Videobilder in HD und Breitwandformat werden nun realitätsnahe Gespräche mit einer nahezu verzögerungsfreien Übertragung möglich. Für ein noch effektiveres Zusammenarbeiten von Menschen über beliebige Entfernungen!

Die neue Version bietet nun Videolayouts in Full-HD, verschiedenste abspielbare Filmformate, eine neuartige Bildnavigation per Mausklick, eine Unterstützung für Dual-Monitore, Deinterlacing und einen noch viel schnelleren Bildaufbau durch Doppelpufferung. Alles ist einfach einzurichten und zu bedienen: für die HD-Videokonferenzen über gewöhnliche IP-Netzwerke benötigt man kein spezielles Know-how und keine hohen Investitionen. Eine herkömmliche Webcam mit HD-Auflösung reicht aus, um den Teilnehmern den Eindruck zu vermitteln, sie säßen sich direkt gegenüber.

Mit der neuen HD-Version holt Vivicom die Manager in ihren Videoraumkonferenzen und die Mitarbeiter an ihren Arbeitsplatzrechnern an einen Tisch, und zwar in nahezu Körpergröße. Sobald die Teilnehmer in die Kamera schauen, entsteht ein direkter Blickkontakt, auch dann wenn tausende Kilometer zwischen den Ansprechpartnern liegen. Vivicom Vi ermöglicht bei jeder Internetverbindung ein bestmögliches Ergebnis, denn die Software wurde speziell für schmale Bandbreiten konzipiert.

Ähnlich wie bei WLAN-Anschlüssen haben die Konferenzteilnehmer die Verfügbarkeit von vorhandenen Bandbreiten während einer Konferenz ständig im Blick. Sobald der Datendurchsatz die Sende- Empfangsleistung überschreitet, kann ein Konferenzteilnehmer schnell darauf reagieren, indem er den Beweglichkeitsregler nach unten zieht. Falls der Teilnehmer keine manuellen Einstellungen vornimmt, übernimmt Vivicom Vi nach kurzer Zeit mit der dynamischen Bandbreitenanpassung die Steuerung automatisch und regelt im Hintergrund die Bildraten.

Die Flexibilität im Workflow wird nicht allein durch die Möglichkeit mobiler Konferenzen erhöht. Die Webapplication startet sekundenschnell und ist sofort einsatzfähig

Eine beispielhafte Einsatzmöglichkeit von Vivicom Vi HD ist die orts- und zeitunabhängige Teilnahme an Meetings und Präsentationen.

Vivicom Vi HD unterstützt Deutsch, Englisch, polnisch und steht in der Version 5.6.3.1 zum kostenlosen Download unter dem Namen "Vi Download" zur Verfügung. Direktlink: http://56.vivicom.de/

Kontakt

vivicom International GmbH
Haferwende 27 / 27A
D-28357 Bremen
Juri Schewelew
Entwicklung
Projektleiter

Bilder

Social Media