Mikroskopbeleuchtung mit austauschbaren Filtern basierend auf diskreten LED-Quellen

Laser 2000 präsentiert eine Weiterentwicklung der Multi-Channel-Mikroskopbeleuchtung der Baureihe Spectra für Fluoreszenz-Anwendungen.
Mikroskopbeleuchtung - SpectraX (PresseBox) (Wessling, ) Die Mikroskopbeleuchtung SpectraX bietet sieben Anregungsbänder, die exakt auf die gängigsten Fluoreszenzfarbstoffe abgestimmt sind. Die Anregungsfilter können selbst ausgetauscht werden. Hohe Lichtausbeute, minimalstes Streulicht sowie Schaltraten im KHz Bereich eröffnen neue Möglichkeiten im Live Cell Imaging.
Die Einzelkanäle lassen sich im µsec Bereich triggern und somit als Shutter nutzen. Für die wichtigsten Softwareprodukte im Bereich Microscopy Imaging stehen Treiber zur Verfügung. Die Mikroskopbeleuchtung ersetzt herkömmliche Lampensysteme bei höherer Lebensdauer (bis zu 10.000 h).
Wir freuen uns auf Ihren Messe-Besuch: LASER World of PHOTONICS, München, 23.-26. Mai 2011, Halle B1 / Stand 421

Kontakt

Laser 2000 GmbH
Argelsrieder Feld 14
D-82234 Wessling
Alfred Schnirpel
Photonics
Laser, Laserdiodenmodule, BV

Bilder

Social Media