Paderborner Reisekosten-Software „TravelXpense“ von IBM ausgezeichnet

Das Beste, was einer Lotus Notes Software passieren kann
IBM-Zertifizierung für TravelXpense (PresseBox) (Paderborn, ) TravelXpense, die smarte Software für Reisekostenabrechnung bewährt sich seit ihrer Markteinführung 2010 im Praxisbetrieb bei zahlreichen Unternehmen. Jetzt erhält das Programm des Paderborner IT-Unternehmens acceptIT die begehrte Auszeichnung „Ready for IBM Lotus Software“. Dieses Prädikat wird von IBM nach intensiver Prüfung exklusiv an ausgewählte Produkte von Businesspartnern verliehen. Voraussetzung dafür ist die Erfüllung höchster Standards an Kompatibilität und Integrationsfähigkeit der Applikation. Die Anwender können also darauf vertrauen, dass Produkte, die diese Auszeichnung tragen, eine hohe Qualität aufweisen und optimal in die Lotus Notes Umgebung integriert werden können.

„Das ist das Beste, was einer Notes-Software passieren kann“, freut sich acceptIT- Geschäftsführer Stefan Lage. „Ich begrüße es, dass wir dieses Qualitätssiegel erhalten haben. IBM unterstreicht damit unseren Anspruch, die Lotus Notes/Domino–Technologie durch wertvolle Funktionalitäten zu erweitern und damit zusätzliche Wertschöpfung für unsere Kunden zu schaffen.“

Und sein Partner Torsten Claus fügt hinzu:„Das zeigt uns, dass sich akribische Entwicklungsarbeit auszahlt und wir mit unserem SKIP-Konzept auf dem richtigen Weg sind.“

SKIP steht für "Strategische Steuerung von Kommunikation, Information und Prozessen" und stellt das Leistungskonzept der acceptIT dar. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Workflow- und Prozessmanagement mittelständischer Unternehmen. Mit TravelXpense, das mittlerweile in der Version 2.0 vorliegt, hat das Unternehmen einen weiteren wertvollen Baustein geschaffen und eine Lücke geschlossen.

Mehr Informationen zu TravelXpense unter www.travelXpense.de

Details zum SKIP-Konzept unter www.acceptIT.de

Kontakt

acceptIT GmbH
Klingenderstraße 22
D-33100 Paderborn

Bilder

Social Media