Kinder- und Jugendwochen 2011

(PresseBox) (Melsungen, ) Die B. Braun Melsungen AG hat unter dem Motto "Forschung braucht Nachwuchs" zum vierten Mal Kinder- und Jugendliche aus Melsunger Schulen und Kindergärten dazu eingeladen, Naturwissenschaften "live" zu erleben - in Workshops, in Experimenten und der Kindergartenakademie, der einstigen "Keimzelle" der Kinder- und Jugendwochen. Vom 9. bis 22. Mai werden rund 70 Veranstaltungen das Ziel verfolgen, das Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomen zu wecken.

"Die Förderung von Wissenschaft und Forschung hat eine lange Tradition bei B. Braun", so Dr. Heinz-Walter Große, Vorstandsvorsitzender der B. Braun Melsungen AG. "Gerade Kinder sind durch ihren ausgeprägten Wissensdurst exzellente Forscher. Sie schon früh für die Naturwissenschaften zu begeistern und ihnen hier Perspektiven aufzuzeigen, ist eine lohnenswerte Investition in die Zukunft".

Während sich das Angebot der ersten Woche an Kindergarten- und Grundschulkinder richtet, sind die Veranstaltungen der zweiten Woche für Jugendliche konzipiert. Unterstützung bei der Berufswahl bietet eine Berufsrallye, bei der verschiedene Berufsbilder ausprobiert werden können. Auch einen Familientag mit Forscherwerkstätten zu verschiedenen Themen und Werkführungen wird es wieder geben.

In den Workshops werden Themen wie Solarthermie, Farben, Elektronik, Recycling, Dialyse, Pharmarohstoffe und Kunststoffe behandelt. Neu ist in diesem Jahr das Thema Robotik. "Roboter haben sich bereits in Fabriken bewährt und sie werden zunehmend unseren Alltag erleichtern", sagte Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf im Rahmen einer Pressekonferenz zum Beginn der Kinder- und Jugendwochen. "In unseren Workshops können die Kinder erste Einblicke in die Funktionsweise gewinnen und erlernen, wie man Roboter programmiert und steuert, und das natürlich alles gleich selbst ausprobieren."

Neu ist auch eine Instrumentenwerkstatt. Schon in den vergangenen Jahren gab es Kinderkonzerte, bei denen talentierte Nachwuchskünstler ihr Können unter Beweis stellen konnten und Kinder für klassische begeistern konnten. In diesem Jahr haben Kinder zudem die Möglichkeit, in einer Instrumentenbauwerkstatt mit Klanglabor einfache Instrumente zu bauen und sie gleich am nächsten Tag beim Konzert zu präsentieren. "Auf diese Weise möchten wir die Kinder dazu animieren, Musik nicht nur zu hören, sondern mitzugestalten und natürlich selbst zu musizieren", so Dr. Tillmanns-Estorf. Mit dem Kinderkonzert am 22. Mai um 16 Uhr im Stadtwaldpark schließen die Kinder- und Jugendwochen ab.

Ausblick Schüler-Wettbewerb 2012

Um Oberstufenschüler aus der Region zu motivieren, sich intensiv mit einem naturwissenschaftlichen Phänomen zu beschäftigen und dabei wissenschaftliche Methoden zu erlernen, wird die B. Braun Melsungen AG in diesem Sommer mit Beginn des neuen Schuljahres wieder den Schülerwettbewerb "Forschung braucht Nachwuchs" ausschreiben. Die Gewinnerteams werden im Rahmen der Kinder- und Jugendwochen 2012 für ihre Leistungen ausgezeichnet und mit attraktiven Geld- und Forschungspreisen belohnt. Nähere Informationen und Teilnahmebedingungen stehen im Internet unter www.bbraun.de/... bereit.

Weitere Informationen zu den B. Braun Kinder- und Jugendwochen finden Sie im Internet unter www.bbraun.de/kinderwochen.

Kontakt

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
D-34212 Melsungen
Social Media