Fespa Digital 2011 in Hamburg: Bernd Zipper referiert über Web-to-Print

Zahlen und Fakten zu LFP
Logo Color Alliance (PresseBox) (Vlotho/Hamburg, ) Auf der Fespa Digital 2011 in Hamburg hält Bernd Zipper, der führende Experte im Bereich Web-to-Print, einen Vortrag zu diesem Thema. Im Fokus dabei steht Web-to-Print als Unternehmensstrategie. Der Web-to-Print-Fachmann zeigt auf, wie Druckdienstleister ihr Angebot erweitern und Profit daraus schlagen können. Der Fachbeitrag von Bernd Zipper ist Bestandteil einer dreistündigen Konferenz, die am Donnerstag, 26. Mai, im Raum A2.1 stattfindet. Dort erfahren Teilnehmer komprimiert und kompetent alles Wissenswerte rund um Web-to-Print vor allem für den LFP-Bereich (digitaler Großformatdruck).

"In meinem Vortrag im Rahmen der Web-to-Print-Konferenz auf der Fespa in Hamburg gehe ich anhand von Daten und Fakten auf die Trends am Markt ein", kündigt Bernd Zipper von zipcon consulting in Essen an. "Druckdienstleister haben dabei die Möglichkeit, sich umfassend zum Thema zu informieren und sich im hart umkämpften Druckmarkt ein neues Geschäftsfeld zu erschließen." Es stehe auch ausreichend Zeit für Fragen zur Verfügung.

"Wir freuen uns, für die Web-to-Print-Konferenz einen so hochkarätigen Referenten wie Bernd Zipper gewonnen zu haben", sagt André Kapsa, Geschäftsführer der Color Alliance in Vlotho. "Damit steht für unsere Veranstaltung auf der Fespa in Hamburg sozusagen der Web-to-Print-Papst zur Verfügung. Alle, die wissen wollen, was sich aktuell in diesem Zukunftsmarkt tut, sind in dieser Veranstaltung bestens aufgehoben."

Die Mitarbeiter der Color Alliance führen durch die Veranstaltung. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Darin enthalten sind die Kosten für die Konferenzunterlagen sowie ein Handbuch zum Thema Large Format Printing.

Anmeldungen für die Web-to-Print-Konferenz nimmt die Color Alliance auf der Website www.color-alliance.com entgegen.

Bilder:

Bild: Foto Bernd Zipper
BU: Der führende Web-to-Print-Experte kommt zur Konferenz: Fespa Digital 2011 in Hamburg, 26. Mai, Raum A2.1.
http://www.pr-x.de/...

Bild: Foto André Kapsa
BU: Freut sich auf den Vortrag von Bernd Zipper auf der Web-to-Print-Konferenz: André Kapsa, Geschäftsführer der Color Alliance in Vlotho. Die Veranstaltung geht vor allem auf den großformatigen Digitaldruck ein und die Möglichkeiten und Chancen, die sich hier für Druckdienstleister ergeben.
http://www.pr-x.de/...

Bild: LFP-Handbuch
BU: Der "Designer's Guide to LFP" der Color Alliance vermittelt schnell und kompetent Wissen, damit Qualität im großformatigen Inkjet-Druck gewährleistet ist. Darüber hinaus gibt er einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in diesem Bereich. Das praktische Handbuch ist erhältlich bei der Color Alliance in Vlotho. Teilnehmer der Web-to-Print-Konferenz auf der Fespa erhalten das Handbuch mit den Konferenzunterlagen.
http://www.pr-x.de/...

Bild: Logo W2P-Konferenz
BU: Das offizielle Logo der Web-to-Print-Konferenz der Color Alliance auf der Fespa Digital 2011 am 26. Mai in Hamburg.
http://www.pr-x.de/...
Verlinkung zur Anmeldung: http://www.color-alliance.com/...

Global, wegweisend, kompetent - das Unternehmen zipcon consulting
Die zipcon consulting GmbH mit Sitz in Essen und Büros in Berlin, München und Wien ist ein global agierendes Beratungsunternehmen aus der Druck- und Medienbranche. Das Unternehmen versteht sich als unabhängiger und ganzheitlicher Technologie- und Strategieberater.
www.zipcon.de

Color Alliance - Systemlösung für großformatigen Digitaldruck
Die Color Alliance (CA) mit Sitz in Vlotho, Ostwestfalen-Lippe, erprobt, prüft und zertifiziert Druckmedien und stellt ICC-Profile zur Verfügung. Als weltweit agierende Kooperation vereint sie führende international tätige RIP- und Druckmedienhersteller. Ziel der engen Zusammenarbeit ist es, im Bereich des großformatigen (L-XXL) Inkjet-Drucks die Produktionsabläufe zu vereinfachen sowie die Produktivität und Prozesssicherheit für Druckdienstleister, Händler, Print Buyer und Endanwender zu erhöhen. Grundlage hierfür bildet ein einheitliches Coating, das die Zahl der Farbprofile drastisch reduziert und die Farbrichtigkeit von Inkjet-Drucken sicherstellt.
Daneben bietet die Color Alliance professionelle Schulungen und Seminare für den LFP (Large Format Printing)-Bereich an. Erfahrene und ausgewiesene Fachleute sorgen dabei für eine effiziente Verknüpfung von Theorie und Praxis. Das Erlernte kann unmittelbar in die Praxis umgesetzt werden. Hierfür stehen zahlreiche LFP-Drucksysteme mit RIP-Software aller namhaften Hersteller sowie Messtechnik, Druckmedien und sämtliches benötigtes Zubehör direkt vor Ort zur Verfügung. www.color-alliance.com

Bei Abdruck Beleg erbeten

Pressekontakt:

Color Alliance GmbH
André Kapsa
Geschäftsführer
Valdorfer Straße 100
D-32602 Vlotho
Telefon: +49 (0) 5733 96 31 01-0
Telefax: +49 (0) 5733 87 87 62
info@color-alliance.com
www.color-alliance.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

Kontakt

PRX Agentur für Public Relations GmbH
Kalkhofstraße 5
D-70567 Stuttgart
Ralf M. Haaßengier
PRX Agentur für Public Relations GmbH

Bilder

Social Media