Wer nicht mit der Sonne geht – stellt sich selbst in den Schatten!

Die Auftaktveranstaltung zur „Woche der Sonne“ war ein voller Erfolg.
Geschäftsleitung der B5 Solar GmbH (Mitte), Mitglieder der Eisbären Berlin und Solarfreunde (PresseBox) (Wustermark, ) Am 07.05.2011 öffnete um 10:00 Uhr die Auftaktveranstaltung der B5 Solar GmbH zur diesjährigen „Woche der Sonne“. Schon gegen 9:00 Uhr fanden sich die ersten Interessenten ein, um mehr über die Potentiale der Photovoltaik zu erfahren.

Nach und nach füllte sich das Gelände der B5 Solar GmbH immer mehr mit „Solarbegeisterten“ und Eisbärenfans, die alle der Autogrammstunde mit Sven Felski entgegenfieberten.

Nach der Autogrammstunde waren die Torschusswand sowie die Solarroller eine gelungene Abwechslung. Das Solarberatungszentrum des Stammhauses in Wustermark war zudem den ganzen Tag gut gefüllt und so konnten die Solarberater der B5 Solar ihre Kompetenz den künftigen Kunden sehr gut vermitteln. Neben dem umfangreichen Service der B5 Solar wurde den Kunden modernste Solartechnologie präsentiert. Viele Interessenten und Solarbegeisterte genossen die sonnige Atmosphäre und hielten sich mehrere Stunden bei der Auftaktveranstaltung in Wustermark auf.

Als Fazit stand am Ende des Tages ein klares positives Feedback. Sowohl die Gäste als auch die Veranstalter waren sehr zufrieden.

Die B5 Solar GmbH bedankt sich bei allen Besuchern und Beteiligten, ohne die dieser wunderschöne und sonnige Tag so nicht zustande gekommen wäre.

Kontakt

Sonnenkonzept GmbH
Wichernstr. 22
D-14656 Brieselang
Patrick Ziebell
Marketing

Bilder

Social Media