FOKUS HOTEL bekommt eigenen Kongress

Der DEUTSCHE HOTELTAG findet parallel zur INTERGASTRA 2012 statt / Hauptthemen sind Hotelarchitektur und innovative Gebäudetechnologie
(PresseBox) (Stuttgart, ) Freude und Erfolg gehen bei der INTERGASTRA Hand in Hand: Die 26. Auflage der Fachmesse für innovatives Gastrobusiness bietet Hoteliers und Gastronomen vom 11. bis 15. Februar 2012 eine maßgeschneiderte Kommunikations- und Informationsplattform. Die INTERGASTRA ist im kommenden Jahr die einzige deutsche Gastronomie-Fachmesse mit eigenen Hallen exklusiv für das Objektgeschäft im Bereich Hotellerie. Absolutes Highlight wird wieder der Themenpark FOKUS HOTEL sein - ein Hotel zum Anfassen - mit beispielshaften Lösungen für diverse Hotelbereiche, der 2010 zum ersten Mal auf der INTERGASTRA präsentiert wurde.

2012 wird das erfolgreiche Konzept ausgebaut und bekommt einen eigenen Kongress: An allen fünf Messetagen findet der DEUTSCHE HOTELTAG mit weltweit führender Kompetenz aus Architektur, Innenarchitektur und Ingenieurwesen parallel zur INTERGASTRA in Halle 9 statt und ergänzt den Sonderbereich FOKUS HOTEL mit Themen rund um Hotelarchitektur und innovative Gebäudetechnologie. "Mit dem DEUTSCHEN HOTELTAG hat die INTERGASTRA eine hochkarätig besetzte Sonderveranstaltung dazugewonnen und erweitert so ihre ohnehin schon herausragende Kompetenz im Hotelsektor", betont Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Das starke Doppel aus Fachmesse und Kongress garantiert einen optimalen Austausch zwischen INTERGASTRA-Ausstellern und Teilnehmern des Symposiums. Auf dem Kongress berichten internationale Branchengrößen über ihre Projekte und Erfahrungen, dabei sollen auch marketingrelevante Themen für die Hotellerie im Fokus stehen. Der DEUTSCHE HOTELTAG ist ein Baustein der architectureworld, die bereits seit 6 Jahren erfolgreich Architekten und Hersteller zusammen gebracht hat.

Besucher können mit nur einer Eintrittskarte sowohl die INTERGASTRA als auch den Kongress des DEUTSCHEN HOTELTAGS besuchen. "Auch Aussteller profitieren von diesem unschlagbaren Doppel und dürfen mit einem deutlichen Zugewinn an Fachbesuchern aus dem Bereich Architektur und Innenarchitektur rechnen", erklärt Dietrich Rengstorf, Geschäftsführer des Veranstalters HeMa Event GmbH. "Hoteliers und Architekten gelten als Topmultiplikatoren der Bau-, Bauzuliefer- und Objektausstattungsindustrie."

Die INTERGASTRA wächst jedoch nicht nur in ihrer Kompetenz, sondern überzeugt auch in ihren Marktzahlen. Seit ihrem Umzug auf Europas modernstes Messegelände hat die Auftaktmesse der Branche mit jeder Auflage ihre Hallenfläche vergrößert und präsentiert 2012 Trends und Produktneuheiten auf rund 90.000 Quadratmetern. Somit hat sich die Ausstellungsfläche im Vergleich zur letzten INTERGASTRA auf dem alten Messegelände am Killesberg 2006 bereits verdoppelt. In Sicht ist auch ein neuer Besucherrekord: Die INTERGASTRA2012 erwartet nach dem Top-Ergebnis im Vorjahr sogar rund 90.000 Fachbesucher.

Kontakt

Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
D-70629 Stuttgart
Social Media