Panasonics Toughbook Semi-Ruggedized Reihe ist ab sofort noch härter im Nehmen, noch dünner und noch flexibler

Das neue CF-53 kommt in drei Modell-Varianten für den eingeschränkten Outdoor-Einsatz
(PresseBox) (Wiesbaden, ) Panasonic Toughbook, weltweit führender Anbieter von stabilen, langlebigen Mobile Computing Produkten und Lösungen, kündigt heute das CF-53 an. Der neueste Vertreter der Semi-Ruggedized Schutzklasse verbindet 16 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von robusten Mobile Computing Produkten mit der aktuellsten Laptop-Technologie in einem preiswerten, semi-robusten Gerät. Mit Desktop-Leistung, einer Akkulebensdauer von bis zu einem ganzen Tag sowie der Fähigkeit, Schläge und Flüssigkeiten auszuhalten, bei denen gewöhnliche Notebooks an ihre Grenzen geraten, ist das CF-53 die optimale Wahl für Außendienstler und Automotive-Techniker.

Der Toughbook All-Rounder bietet mit der zweiten Generation der Intel® Core(TM) i5-2520M vPro(TM) Prozessoren mehr Leistung und ist dank des Intel® Q67 Express Chipsets auch für aufwendige Multimedia-Anwendungen geeignet. Das 14" große HD Breitbild-LED verhindert Reflexionen und Spiegelungen und macht so den bequemen Einsatz im Sonnenlicht und in Gebäuden möglich. Dank des USB 3.0 Anschlusses können Anwender Daten viel schneller auf andere externe USB 3.0 kompatible Geräte übertragen.

Das Toughbook CF-53 mit integriertem Tragegriff ist 15 Prozent leichter und 5 Prozent dünner als sein Vorgänger, behält jedoch alle Semi-Ruggedized Eigenschaften, und ist insbesondere attraktiv für Außendienstmannschaften von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Dank Toughbook typischer Robusteigenschaften und dem Semi-Ruggedized Produktdesign erfüllt das CF-53 Militärstandards hinsichtlich Sturzresistenz (bis zu 76cm Höhe) sowie Widerstandsfähigkeit gegen Vibrationen und Feuchtigkeit. Mit seinem kratzfestem Magnesiumgehäuse, Präzisionsscharnieren aus Stahl, seiner wasserabweisenden Tastatur sowie flexibler Anbringung und Stoßdämpfumg für Display und Festplatte hält das CF-53 problemlos Stößen und Vibrationen stand, die im Außendienst-Arbeitsalltag nicht selten sind.

Um sicher zu stellen, dass Mitarbeiter unterwegs immer in Verbindung bleiben, nutzt das Toughbook CF-53 das Ericsson -F5521GW- HSPA+ Modul (DL: 21 Mbps) mit dem für den Wireless-Betrieb ausgelegten Connection Manager und optionalen Wake On Wireless*. Eine Anti-Diebstahl-Funktion ist mit dem Intel® QM67 Express Chipset ebenso verfügbar.

Dank seiner großen Schnittstellenvielfalt mit klassischen Anschlüssen, einer seriellen Schnittstelle, einen optionalen zweiten LAN-Anschluss und im Automotive Modell zwei PC-Card-Steckplätzen (ohne ExpressCard) ist das CF-53 ein ideales Gerät für die Fahrzeug- und Maschinendiagnostik.

Zusätzlich zum Standard-Modell gibt es das CF-53 in zwei weiteren Varianten

CF-53 Touchscreen

Das CF-53 Touchscreen Modell wurde für Anwender entwickelt, die einen Touchscreen auch im hellen Sonnenlicht benötigen; das Gerät verfügt über einen sehr hellen HD-Bildschirm im Breitbild-Format mit einem kreisförmigen Polarisator, um Sonnenlichtreflexion zu reduzieren. Die Panasonic CircumLuminTM Technologie bietet zudem klare Sichtbarkeit in sämtlichen Konditionen, von starker Sonneneinstrahlung bis hin zu absoluter Dunkelheit. Das Gerät ist darüber hinaus optional auch mit einer Backlit-Chicklet-Tastatur für die Nutzung in dunklen Umgebungen verfügbar.

CF-53 Automotive

Das CF-53 Automotive Modell wurde speziell den Bedürfnissen der Forschung und Entwicklung im Automobilsektor sowie dem Betrieb in Werkstatt-Umgebungen angepasst. Mit seinen optimierten Anschlüssen, zwei PC-Card-Steckplätzen und der Einhaltung von Industriestandards kann das Gerät so konfiguriert werden, dass es den Anforderungen von Technikern in zahlreichen unterschiedlichen Einsatzgebieten gerecht wird.

Vielfältige Optionen für Flexibilität und Anpassung

Für noch mehr Flexibilität und individuelle Anpassungsmöglichkeiten sorgen vielfältige integrierbare Optionen. Der robuste "Fischer" USB-Anschluss oder die Spezial-Festplatte, die einen Betrieb auch in Minus-Temperaturen ermöglicht, machen das CF-53 noch widerstandsfähiger im Außeneinsatz.

Ein optionaler 9 Zellen / 92Wh Hochleistungsakku ist ebenfalls verfügbar und ermöglicht Mitarbeitern unterwegs einen ganztägigen Betrieb ohne externe Stromzufuhr.

Zu den weiteren optionalen Features gehören eine Webcam auf der Vorderseite, die beliebte Backlit-Chicklet-Tastatur und ein flexibles Konfigurationsschacht** mit neuen und zusätzlichen Schnittstellen, die eine projektbasierte Anpassung ermöglichen.

Für maximale Sicherheit kann das Toughbook zusätzlich zur Panasonic-Sicherheitssoftware optional mit einem SmartCard-Leser, einem Fingerabdruckscanner und Anti-Diebstahl-Geräte-Management ausgestattet werden.

"Das Toughbook CF-53 verbindet Leistung, Robustheit und einen günstigen Anschaffungspreis. Es kann zu Hause oder in großen Organisationen, in Gebäuden oder im Außeneinsatz, in der Werkstatt oder auf Flugreisen eingesetzt werden. Wir gehen davon aus, dass das CF-53 aufgrund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zu einem für ein Militärstandard-Gerät angemessenen Preis das meistverkaufte Semi-Ruggedized Notebook in Europa werden wird", sagt Stephen Yeo, Panasonic Toughbook European Marketing Director.

Das Toughbook CF-53 ist ab Juni erhältlich. Die Standard-Version wird für 1.544 € (zzgl. MwSt.) und das Touchscreen-Modell für 1.999 € (zzgl. MwSt.) erhältlich sein.

* Eine spezielle Voreinstellung und Support werden dazu benötigt.
** Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihren Panasonic Vertriebspartner.

Kontakt

Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
D-22525 Hamburg
Marco Rach
Panasonic Marketing Europe GmbH
Product Manager Toughbook
Corinna Voss
HBI GmbH (PR-Agentur)
Account Director
Indra Hein
HBI GmbH (PR-Agentur)
Account Manager
Christoph Kruse
HBI GmbH (PR-Agentur)
Account Executive
Social Media