Komfortable Werkzeugeinstellung im Maschinenraum via Bluetooth*

Mit dem neuen KOMET MicroKom® BluFlex(TM) Feinbohrsystem hält die Funkvernetzung Einzug in den Maschinenraum / Industrietaugliche Bluetooth-Technologie ermöglicht die komfortable Einstellung der Feinverstellköpfe
Komet 1040 AMB BlueFlext (PresseBox) (Besigheim, ) Die Bluetooth-Technologie in den neuen KOMET MicroKom® BluFlex(TM) Feinbohrsystemen entspricht den besonderen Anforderungen in der spanenden Fertigung und macht das Entkoppeln des Displays vom Feinverstellkopf möglich. Das externe Anzeigegerät kann der Bediener zum Einstellen des Feinverstellkopfes, entsprechend den örtlichen Gegebenheiten, beliebig in seinem Blickfeld anbringen. Bluetooth schafft dafür die Verbindung zur Datenübertragung vom Wegmesssystem, das heißt dem Feinverstellkopf, zum Anzeigegerät. Die Bluetooth-Schnittstelle ist in einem speziell konzipierten Verstellschlüssel integriert. Da außerdem die beleuchtete Anzeige am Display größer ist als dies am Feinverstellkopf selbst realisierbar wäre, entsteht neben dem erhöhten Komfort auch ein zusätzlicher Beitrag zur Fehlervermeidung. Ein weiterer Vorteil durch die Entkopplung des Displays ist die Gewichtreduzierung am Werkzeug, die höhere Drehzahlen zulässt.

Anwender finden das Basispaket für das neue KOMET MicroKom® BluFlex(TM) Feinverstellsystem sowie die Erweiterungspakete und mögliche Aufsatzwerkzeuge für die anwendungsbezogene Ausstattung unter http://www.kometgroup.com/... tools/bohren/feinbohren/microkomsuprsup-bluflexsuptmsup. html.

*Bluetooth ist eine Marke der Fa. Bluetooth SIG, Inc.

Kontakt

KOMET GROUP GmbH
Zeppelinstr. 3
D-74354 Besigheim

Bilder

Social Media