Jinko Solar als CleanTech Driver 2011 zertifiziert

(PresseBox) (München, ) Jinko Solar (NYSE Stock Code: JKS), einer der führenden Hersteller von kristallinen Silizium-Photovoltaik-Modulen wurde vom Deutschen CleanTech Institut (DCTI) als CleanTech Driver 2011 zertifiziert.

Ein stetig wachsendes grünes Bewusstsein

Von Anfang an zeichnet sich Jinko Solar als Wachstumstreiber von "sauberen Technologien" aus, zum einen durch den Betrieb eines Unternehmens, das sich vollständig auf die Produktion von auf Silizium basierenden Photovoltaik-Modulen konzentriert, zum anderen durch die Investition in neue hocheffiziente Anlagen, die es dem Unternehmen ermöglichen, die Entstehung von chemischen Ablagerungen, CO2-Emissionen und anderen Abfällen während des gesamten vertikal-integrierten Produktionsprozesses wirksam zu kontrollieren. Darüber hinaus hat Jinko Solar die Zertifizierung nach ISO 14001 erhalten und ist seit kurzem vollwertiges Mitglied der PV Cycle Association.

Ein wichtiges Ziel

Arturo Herrero, Chief Marketing Manager bei Jinko Solar kommentiert: "Wir bei Jinko Solar legen großen Wert darauf, im Bereich "saubere Technologien" zu wachsen. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, diese Auszeichnung als CleanTech Driver 2011 erhalten zu haben. Sie ist das Ergebnis unserer intensiven Arbeit und Bemühungen. In Zukunft werden wir unsere Kapazitäten der sauberen Produktion auf 1,5 Gigawatt hocheffizienter Solarzellen erweitern. Wir werden außerdem den Prozentsatz von Recycling in unseren Fabriken erhöhen."

Über Jinko Solar - www.jinkosolar.com

Jinko Solar Holding Co., Ltd (NYSE Stock Code: JKS) ist ein schnell wachsender und vertikal-integrierter Hersteller von wettbewerbsfähigen Solarprodukten mit Produktionsstätten in den chinesischen Provinzen Jiangxi und Zhejiang und Vertriebs-und Marketingbüros in Shanghai, München, San Francisco und Bologna. Das Unternehmen beschäftigt über 8000 Angestellte weltweit und betreibt Fabriken auf über 667.731 m². Jinko Solar hat eine vertikal-integrierte Wertschöpfungskette von Solarprodukten mit einer integrierten jährlichen Kapazität von 900 MW an Silizium Wafern, Solarzellen und Solarmodulen (Stand 31. März 2011) aufgebaut. Jinko Solar vertreibt seine Photovoltaik-Produkte an einen breiten Kundenstamm auf dem internationalen Photovoltaik-Markt, darunter Italien, Deutschland, Belgien, Spanien, die Vereinigten Staaten, Frankreich und andere Länder und Regionen. Für weitere Informationen über Jinko Solar, besuchen Sie bitte www.jinkosolar.com.

Kontakt

DCTI - Deutsches CleanTech Institut
Adenauerallee 134
D-53113 Bonn
Bertine Bönner
Open2Europe
Social Media