Jenoptik und LEIDS werden im Bereich LED-Beleuchtung zusammenarbeiten

Lucid high bay - Hochregalleuchte (PresseBox) (Jena, ) Der Jenoptik-Geschäftsbereich Optoelektronische Systeme, Hersteller von optoelektronischen Systemen und polymeroptischen Komponenten, und die LEIDS GmbH & Co. KG präsentieren sich auf der Messe transport logistic 2011 erstmals gemeinsam mit innovativen LED Beleuchtungslösungen. Beide Partner haben sich auf einen Entwicklungs- und Kooperationsvertrag im Bereich industrielle LED-Beleuchtung geeinigt, der eine Laufzeit von 5 Jahren hat.

Beide Partner ergänzen sich auf den unterschiedlichen Wertschöpfungsstufen der LED-Beleuchtungsindustrie. In der Kooperation werden die Kapazitäten der LEIDS GmbH & Co. KG im Bereich der LED-Fertigung, des Systemdesigns sowie im Marktzugang zu industriellen Kunden sowie die Kompetenzen der Jenoptik-Sparte Optische Systeme mit ihrem Geschäftsbereich Optoelektronische Systeme im Bereich der Entwicklung und Fertigung von Hochleistungsoptiken zusammengeführt.

Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung und Produktion von Komponenten, Modulen und hocheffizienten LED-Beleuchtungssystemen insbesondere für Applikationen im industriellen Umfeld, wie zum Beispiel Hallen- und Arbeitsplatzbeleuchtung.

Für den Markterfolg von LED-Beleuchtungslösungen werden in der Zukunft die Effizienzsteigerung der LED-Lichtquelle, Elektronik und Entwärmung, sowie die Kostenreduzierung durch industrielle und flexible Prozesse entscheidend sein. Daneben steht insbesondere die lichttechnische Verbesserung von LED-Leuchtmitteln im Fokus der weiteren Entwicklungen.

Mit der Integration von Hochleistungsoptiken in Industrieleuchten lassen sich Lichtverteilungen erzeugen, die exakt auf die Anwendungen der industriellen Kunden abgestimmt sind und insgesamt eine höhere Lichtstärke bieten. Gleichzeitig lassen sich durch diese Optiken, die mit massenreplikativen Verfahren hergestellt werden, LEDs einsparen und so Kostenvorteile für die Endgeräte und deren Betrieb erzielen. Beide Faktoren werden zukünftig eine wichtige Rolle bei der Erschließung des Marktes spielen.

Neueste LED-Beleuchtungslösungen für den industriellen Einsatz zeigen beide Partner vom 10. bis 13. Mai auf der Messe transport logistic 2011 in München in Halle A6, Stand 152.

Über den Geschäftsbereich Optoelektronische Systeme der Jenoptik

Der zur Jenoptik-Sparte Optische Systeme gehörende Geschäftsbereich Optoelektronische Systeme ist u.a. Spezialist bei der Herstellung von Kunststoffoptiken und verfügt über Kompetenzen in allen wesentlichen Wertschöpfungsstufen - von der Entwicklung und Design über Prototypenfertigung bis hin zur Serienproduktion von optomechanischen und optoelektronischen Komponenten und Systemen.

Der Jenoptik-Konzern gehört mit der Sparte Optische Systeme zu den wenigen Herstellern weltweit, die Präzisionsoptiken und Systeme für höchste Qualitätsansprüche fertigen. Neben Systemen, Modulen und Baugruppen ist die Sparte Entwicklungs- und Produktionspartner für optische, mikrooptische und beschichtete optische Komponenten - sowohl aus optischem Glas, Infrarotmaterialien und aus Kunststoffen. Herausragende Kompetenz besteht in der Entwicklung und Fertigung von Mikrooptiken zur Strahlformung, die in der Halbleiterindustrie und der Lasermaterialbearbeitung zum Einsatz kommen. Zum Produktportfolio gehören weiterhin Systeme und Komponenten für Life Science, Lighting & Energy-Anwendungen, optoelektronische Systeme für die digitale Bilderfassung und -auswertung sowie Kameras für die digitale Mikroskopie.

Über die LEIDS GmbH & Co. KG: Vom LED-Hersteller zum Komplettlöser.

Die LEIDS GmbH & Co. KG ist ein Tochterunternehmen des taiwanesischen LED-Herstellers ALDER Optomechanical Corp., der im Jahr 2002 gegründet wurde. Aufgrund der vorhersehbaren Marktentwicklung wurde Mitte 2008 die strategische Entscheidung getroffen in Europa mit eigener Marke Komplettlösungen für den Beleuchtungsmarkt zu konzipieren und zu vertreiben.

Das von den Miteigentümern geführte Vertriebsbüro in Deutschland wurde in eine operative Tochtergesellschaft gewandelt, die für die Bereiche Leuchtenentwicklung, Zertifizierung, Distribution und Vertriebssteuerung der Marke LEIDS in Europa verantwortlich ist. Mittlerweile hat die LEIDS Niederlassungen in der Schweiz, Griechenland, Katar, Benelux, Polen und der Türkei. Das Konzept eigener LED-Fertigung und eigener Leuchtenentwicklung versetzt LEIDS in die Lage, stets LED-Lösungen gemäß neuestem technologischen Standard anzubieten, und auch schnell auf die jeweiligen Marktbedürfnisse reagieren zu können. Der Relaunch "LEIDS switch it on" im Mai 2011 und die damit verbundene neue Corporate Identity, ist der nächste große Schritt für die Positionierung der Marke LEIDS am europäischen Markt.

Kontakt

JENOPTIK-KONZERN
Carl-Zeiß-Straße 1
D-07743 Jena
Mathias Goebel
JENOPTIK I Optical Systems
Key Account Manager Lighting
Markus Besenbeck
JENOPTIK Optical Systems GmbH / Optische Systeme
Director Marketing & Business Development
Ines Schindler
JENOPTIK Optical Systems GmbH / Optische Systeme

Bilder

Social Media