Starkes Umsatz- und Ergebniswachstum im 1. Quartal 2011

(PresseBox) (München, ) Die Allgeier Holding AG (ISIN DE000508630 / WKN 508630) ist stark ins Geschäftsjahr 2011 gestartet und erzielte im ersten Quartal (1. Januar - 31. März 2011) eine deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung.

Der Umsatz wuchs im ersten Quartal 2011 um 34% auf 83,4 Mio. EUR (Q1 2010: 62,1 Mio. EUR). Das EBITA (Ergebnis vor Abschreibungen auf Kaufpreis-Allokationen, Zinsen und Steuern) stieg um 153% auf 4,3 Mio. EUR (Q1 2010: 1,7 Mio. EUR). Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) erhöhte sich um 220% auf 3,2 Mio. EUR (Q1 2010: 1,0 Mio. EUR).

Der Cash Flow aus der betrieblichen Tätigkeit betrug im ersten Quartal 2011 3,1 Mio. EUR (Q1 2010: -1,2 Mio. EUR). Der Allgeier Konzern verfügt zum 31.März 2011 über liquide Mittel von 61,4 Mio. EUR (Stand 31. Dezember 2010: 61,3 Mio. EUR). Das Eigenkapital betrug zum 31. März 2011 86,8 Mio. EUR (Stand 31. Dezember 2010: 85,5 Mio. EUR) bei einer Bilanzsumme von 207,8 Mio. EUR (Stand 31. Dezember 2010: 204,1 Mio. EUR).

Diese hervorragende Entwicklung wird von der gesamten Allgeier Gruppe getragen, insbesondere haben auch die seit 2010 neu zur Gruppe gehörenden Unternehmen einen erheblichen Beitrag geleistet. Allgeier ist zuversichtlich, weitere Wachstumsschritte in den kommenden Monaten erfolgreich umzusetzen und damit den kontinuierlichen Ausbau der Gruppe fortzusetzen.

Der Bericht zum 1. Quartal 2011 ist ab dem 12. Mai 2011 unter www.allgeier.com einzusehen.

Kontakt

Allgeier SE
Wehrlestrasse 12
D-81679 München
Social Media