Garantiert aktuelle Karten mit Garmin nüMaps Guarantee

Garmin hat für jeden die richtige Update-Variante
nüvi 2340LMT mit nüMaps Lifetime und Premium-Verkehrsfunk (PresseBox) (Gräfelfing (bei München), ) nüMaps Guarantee – mehr als nur ein Kartenupdate: Wer sich für ein Garmin Navigationsgerät entscheidet, bekommt in jedem Fall ein Navi mit dem neuesten Kartenmaterial – und zwar dank der Garmin nüMaps Guarantee. Denn nur wenn der GPS-Lotse up-to-date ist, kann er den besten Weg zum Ziel finden. Mit dieser Update-Garantie kann der Nutzer sein Navi nach der ersten Satellitenverbindung innerhalb von 90 Tagen kostenfrei mit neuestem Kartenmaterial aktualisieren. Das Update umfasst dabei noch wesentlich mehr als nur die Aktualisierung der Straßenkarte: Die POIs (Points of Interest) beispielsweise von Geschäften, Restaurants, Tankstellen und Hotels sowie veränderte Geschwindigkeitsbeschränkungen oder die Funktionserweiterungen der PhotoReal 3D-Kreuzungsansicht, je nachdem ob das Navi diese Funktion unterstützt, werden ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht.

Ein Update für zwischendurch oder lieber lebenslang Up-to-date

Für jeden Nutzer hat Garmin mit seinen verschiedenen Update-Varianten das richtige Angebot parat: Vom Gelegenheits- bis hin zum Dauernutzer. Denn nicht nur, wer ein neues Garmin Navi kauft, möchte aktuelles Kartenmaterial. Für diejenigen, die ihr Navi schon etwas länger in Betrieb haben und die Ortskenntnisse ihres Lotsen gerne einmal auffrischen wollen, gibt es das Garmin nüMaps Onetime Angebot. Das einmalige Update für 59 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer) hält sämtliche aktuelle Straßenkarten, POIs und PhotoReal 3D-Kreuzungsanischten für ganz Europa bereit und bringt das Navi wieder auf Touren.

Wer dagegen regelmäßig unterwegs ist und sein Navi immer dabei hat, dem reicht vermutlich ein einmaliges Update nicht aus. Hier bietet Garmin mit nüMaps Lifetime ein weiteres interessantes Angebot: Bis zu viermal im Jahr kann der Nutzer ein Geräteleben lang* Kartenupdates für ganz Europa für 89 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer) auf sein Navi laden.

Eine ganz neue Paket-Lösung bietet Garmin seit neuestem mit den Navis nüvi 2340LMT, 2460LMT und nüvi 3790LMT an. Beim Kauf eines dieser drei Navis ist bereits das lebenslange Kartenupdate nüMaps Lifetime sowie das Abonnement für den Premium-Verkehrsfunk Navteq Traffic integriert – dafür steht die Bezeichnung Lifetime Maps and Traffic – kurz LMT. Bei diesem Rundum-sorglos-Paket ohne weitere Zusatzkosten findet der Lotse nicht nur den besten Weg zum Ziel, sondern umfährt mit dem kostenlosen Premium-Verkehrsfunkabonnement auch alle Staus oder Verkehrsbehinderungen, die auf der Route liegen. Teure Roaminggebühren fallen beim Verkehrsfunkabonnement auch im europäischen Ausland nicht an. Während Garmin in Deutschland mit Navteq Traffic zusammenarbeitet, deren Verkehrsservice im Februar 2011 vom TÜV Rheinland mit “sehr gut“ ausgezeichnet wurde, bestehen in Europa Partnerschaften mit entsprechenden nationalen Premium-Verkehrsdiensten.

Für jedes Update – egal ob nüMaps Guarantee, Onetime oder Lifetime – muss der Nutzer sein Navi bei myGarmin.com registrieren. Nach Eingabe der Seriennummer ist das jeweilige Kartenupdate aktiviert und der Kunde kann das aktuelle Kartenmaterial aus dem Internet auf den Computer und anschließend per USB-Kabel auf das Navi laden. nüMaps Lifetime-Abonnenten erhalten auf Wunsch per E-Mail eine Nachricht, sobald ein neues Update vorliegt.

Verfügbarkeit und Preise

Das nüvi 2340LMT und das nüvi 2460LMT sind ab sofort zu einem Preis von 189 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer) beziehungsweise 259 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer) im Handel erhältlich. Das nüvi 3790LMT ist ab sofort für 379 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer) verfügbar.

Kontakt

Garmin Deutschland GmbH
Parkring 35
D-85748 Garching (bei München)
Marc Kast
Garmin Deutschland GmbH
Anja Hesse
Schwartz Public Relations

Bilder

Social Media