Modellprojekt Berufecasting in der Bildungsakademie startet

Für Schüler gibt es Handwerk zum Anfassen
(PresseBox) (Stuttgart, ) Praktische Erfahrungen sammeln und die eigenen Begabungen erkunden sollen Jugendliche beim Berufecasting in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Region Stuttgart. Das mehrjährige Projekt zur Berufsorientierung an Schulen soll frühzeitig dazu beitragen, über die Berufe und Branchen des Handwerks zu informieren. Damit wird den Teilnehmern eine wichtige Entscheidungshilfe bei der Berufswahl angeboten. Die Jugendlichen kommen aus drei Kooperationsschulen: der Altenburgschule (Werkrealschule) in Stuttgart, der Konrad-Kocher-Schule (Hauptschule) in Ditzingen und der Elise von König-Schule (Werkrealschule) in Stuttgart. Vom 16. bis 20. Mai werden dann ab 8 Uhr unter professioneller Anleitung berufstypische Arbeiten ausgeführt, wobei kleinere Werkstücke bearbeitet und Aufgaben gelöst werden müssen. "Wir wollen, dass die Schüler anpacken und ausprobieren und die Schulbank mit der Werkbank tauschen", sagt Michaela Geya, Ausbildungsexpertin bei der Stuttgarter Handwerkskammer. Mit der Maßnahme wird versucht, die Übergangsquote von der Schule in eine Ausbildung zu verbessern und die Lehrabbruchquote zu verringern.

In den drei Projektjahren 2011 bis 2013 können Schüler das zweiwöchige Berufsorientierungspraktikum durchlaufen, das in zwei Modulen angeboten wird. In der 8. Klasse findet im Modul 1 in einer Projektwoche eine jeweils halbtägige Praktikumsphase als "Schnupperpraktikum" statt. Als Berufsfelder werden beispielweise Elektrotechniker, Feinwerkmechaniker, Kraftfahrzeugtechniker, Metallbauer oder Zahntechniker angeboten. In der 9. Klasse erfolgt im Modul 2 ein vertiefendes Praktikum. Als Abschluss der Maßnahme stehen weiterführende Beratungsgespräche auf dem Programm. Das Projekt "Berufecasting - Teste deine Talente" wird gefördert durch das Bundesinstitut für Berufsbildung, das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das Wirtschaftsministerium des Landes.

Kontakt

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Straße 43
D-70191 Stuttgart
Gerd Kistenfeger
Handwerkskammer Region Stuttgart
Julia Mihajlovski
Berufliche Bildung
Social Media