Solarlite – Finalist der Kategorie „Unternehmensentwicklung“ beim Landeswettbewerb „Unternehmer des Jahres“

(PresseBox) (Duckwitz, ) Die Solarlite GmbH aus Duckwitz (Mecklenburg-Vorpommern) wird im Rahmen des Landeswettbewerbes - Unternehmer des Jahres Mecklenburg- Vorpommern - in der Kategorie "Unternehmensentwicklung" als Finalist geehrt. Beeindruckt hat die Jury aus Vertretern des Wirtschaftsministeriums, der IHKs, HWKs und Unternehmerverbänden die Dynamik und das Wachstum des technologieorientierten Unternehmens.

Die Solarlite GmbH ist am 12. Mai 2011 im Rahmen der Preisverleihung "Unternehmer des Jahres 2011 Mecklenburg-Vorpommern" als Finalist in der Kategorie "Unternehmensentwicklung" geehrt worden. In der erstmalig ausgelobten Kategorie "Unternehmensentwicklung" wird die Leistungsfähigkeit des Unternehmens auch hinsichtlich Internationalisierung und Export von Produkten und Leistungen bewertet. Die Solarlite GmbH überzeugt insbesondere durch Wachstum und Dynamik. Innerhalb von drei Jahren wuchs der Umsatz in den zweistelligen Millionenbereich und das Unternehmen schaffte es auf die "TOP15 Ones to watch list" der am schnellsten wachsenden Cleantech Unternehmen Europas.

Die Solarlite GmbH ist eines der Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern, die für Innovation, Technologie und Globalität stehen. Das Unternehmen baut solarthermische Kraftwerke in Südostasien auf der Basis der Parabolrinnen-Technologie. In der Provinz Kanchanburi nördlich von Thailands Hauptstadt Bangkok wird zurzeit das erste kommerzielle solarthermische Kraftwerk, das mit Direktverdampfung als Betriebstechnologie arbeitet, fertiggestellt. Das Kraftwerk hat eine Leistung von 5 MWe.

Die Solarlite GmbH hat bedeutende Innovationen innerhalb der Solarthermie entwickelt. Mit dem SL 4600 ist dem Unternehmen die Entwicklung eines Parabolrinnen-Kollektors gelungen, der eine Kombination aus Glasfaser-Komposit Material und einem effizienten Dünnschichtglas ist. Damit erreicht das Unternehmen höhere Betriebstemperaturen, eine einfachere Konstruktion, eine deutliche Gewichtsreduktion sowie die Reduzierung der Panelkosten und damit letztendlich auch eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit der gesamten Kraftwerksanlage.

In Deutschland investiert das Unternehmen gezielt in Forschung und Entwicklung, um die Marktposition zu stärken und auszubauen. Damit schafft das Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern hochwertige und langfristige Arbeitsplätze. Zum anderen bietet Solarlite mit dem Konzept der umweltschonenden Energieerzeugung die Chance, Schwellenländer frühzeitig für das Thema des Umwelt- und Klimaschutzes zu sensibilisieren.

"Plugged to the Sun: The Kanchanaburi project" has been endorsed by the European Commision's Sustainable Energy Europe Campaign as an Official Partner"

Kontakt

Solarlite GmbH
Schloss Duckwitz
D-17179 Duckwitz
Catrin Gäde
Public Relations
Social Media