Newave Energy erhält den Frost & Sullivan "Customer Value Enhancement" Award

Die begehrte, prestigeträchtige Auszeichnung würdigt die Leistung von Newave im Bereich der modularen USV Systeme
Frost  Sullivan Award  Logo (PresseBox) (Rheinmünster / Baden-Airpark, ) Die Unternehmensberatung Frost & Sullivan beobachtet kontinuierlich internationale Unternehmen im Hightechbereich und beurteilt diese nach den Kategorien Markttrends, Kennzahlen und Unternehmensstrategien. Der Preis "Customer Value Enhancement" wird an Unternehmen vergeben, die nachweislich ihren Kundenstamm ausweiten und für seine vorhandenen Kunden mehr innovative Werte mit besseren Konzepten als die Wettbewerber schaffen.

Newave stellte 2001 die ersten dreiphasigen modularen USV Systeme vor und legte damit den Grundstein für ein völlig neues Marktsegment. Die erste Herausforderung war, eine grundlegende Markenbekanntheit und entsprechende Nachfrage zu schaffen. Neben all den Vorteilen der modularen Technik, wie Skalierbarkeit, Flexibilität, Verfügbarkeit und den günstigen Gesamtbetriebskosten musste vorrangig die Technologie an sich im Markt etabliert werden. Dabei galt es, auf technischer Seite die Innovationen, wie die damals neue transformatorlose USV Technologie marktreif zu machen, aber gleichzeitig auch auf einen für den Kunden vorteilhaften Kostenrahmen zu achten. Mit dieser aufwändingen Technik - übrigens "made in Switzerland" - war klar, dass die Positionierung nur im Premium Bereich stattfinden konnte, ohne dabei den grundlegenden Benefit für den Kunden aus den Augen zu verlieren. Betrachtet man nämlich, neben dem Kaufpreis einer Newave USV die Gesamtbetriebskosten, dann wird der wahre Wert einer Newave USV-Lösung erst deutlich.

Kontakt

ABB Automation Products GmbH
Am Fuchsgraben 2-3
D-77880 Sasbach
Telefon: +49 (621) 3810
Reinhard Arnold
Marketing & Media

Bilder

Social Media