E-Mail-Sicherheit mit JULIA MailOffice light bei dem Steuerbüro Frings & Brand

(PresseBox) (Bremen, ) Die Steuerkanzlei Frings & Brand hat mit der Implementierung der E-Mail-Security-Lösung JULIA MailOffice light eine weitere Vertrauensebene zwischen Mandantschaft und Steuerberater geschaffen. Das System zur Verschlüsselung und Signierung von E-Mails der Allgeier IT Solutions ist auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Rechtsanwalts- und Steuerkanzleien spezialisiert.

Steuerberaterin und Diplom-Betriebswirtin Anke Brand, vom Steuerbüro Frings & Brand, sagt: „Gerade als Steuerberater mit vielen internationalen Kontakten ist das vertrauliche Versenden von Nachrichten für uns von zentraler Bedeutung. Wir suchten lange nach einer Lösung, die eine verschlüsselte Kommunikation für alle Mitarbeiter im Büro zentral ermöglicht. Mit JULIA MailOffice light können wir nun verschlüsselte Nachrichten an beliebige Adressaten senden, und das nicht nur von jedem Arbeitsplatz im Büro, sondern auch von den Heimarbeitsplätzen aus. Das System war schnell und unkompliziert implementiert und fügt sich reibungslos in unsere bestehende Infrastruktur ein. Die Reaktionen unserer Kommunikationspartner sind durchweg positiv.“

JULIA MailOffice light ist eine E-Mail-Security-Lösung speziell für Kanzleien und Steuerbüros. Sie verschlüsselt und signiert ausgehende E-Mails sowie entschlüsselt und prüft eingehende E-Mails. Der Versand einer normalen E-Mail birgt die Gefahr der Manipulation. Wenn man sie auf dem Übertragungswege abfängt, verändert und weiter verschickt, dann bleibt dies in der Regel für Sender und Empfänger unbemerkt. Gerade wegen Themenfeldern wie Industriespionage, Datenschutz und Compliance ist der Versand einer abgesicherten E-Mail ein wichtiges Kriterium.

Die E-Mail-Security-Lösung JULIA MailOffice light richtet sich an Organisationsgrößen von 5 bis 30 Usern und ist als Hardware-System auch für die Verwaltung der Postfächer einsetzbar. Es ist möglich, Teile der IT-Infrastruktur an externe Provider mit Free-Mail-Accounts auszulagern und JULIA MailOffice light in den Datenstrom zu integrieren. Die E-Mails bleiben auf dem Server des Providers verschlüsselt und werden erst beim Abruf von JULIA MailOffice light entschlüsselt. Die E-Mails sind so außerhalb der eigenen Infrastruktur stets verschlüsselt und können von Dritten nicht gelesen werden.

Die Steuerberater Frings & Brand schaffen mit dem Einsetzen von JULIA MailOffide light von der Allgeier IT Solutions eine weitere Vertrauensebene in ihrer E-Mail-Kommunikation. Die Steuerkanzlei ist seit 12 Jahren, neben den berufsüblichen Tätigkeiten einer Steuerkanzlei, auf internationales Steuerrecht, Betriebswirtschaftliche Beratung, Liquiditätsvorschau sowie auf die Vorbereitung und Begleitung von Bankgesprächen spezialisiert.

Kontakt

Allgeier IT Solutions GmbH
Hans-Bredow-Str. 60
D-28307 Bremen
Linda Bußmeier
Marketing/PR
Marketing

Bilder

Social Media