Christian Köhler neuer Vorstandsvorsitzender des IKT-Branchenverbandes SIBB

Mitgliederversammlung wählt den langjährigen IKT-Experten und Vertriebsleiter der IABG mbH einstimmig zum Nachfolger von Dr. Ortwin Wohlrab
(PresseBox) (Berlin, ) Christian Köhler ist der neue Vorstandsvorsitzende des IKT-Branchenverbands der Hauptstadtregion, des SIBB e.V. Die Mitgliederversammlung wählte den 44-jährigen Wirtschaftsingenieur am 11.5.2011 einstimmig zum Nachfolger des bisherigen Verbandschefs Dr. Ortwin Wohlrab (58). Köhler verantwortet den Vertrieb des IKT-Bereichs der IABG und ist Niederlassungsleiter in Berlin. Er war zuvor bereits drei Jahre im Vorstand des SIBB tätig und kann auf langjährige IKT-, Projekt- und Kundenerfahrung in der Region Berlin-Brandenburg zurückgreifen. Hauptziele seiner Arbeit werden sein, die Schnittstelle zu Politik und Verwaltung weiter zu verbessern, die Kompetenz der IKT-Unternehmen der Region in den Fokus zu rücken sowie das Engagement für das Standortmarketing zu stärken. Bei der Mitgliederversammlung wurden zudem die drei Vorstandsmitglieder Dr. Mathias Petri (Vorstand StoneOne AG), Stefan Zorn (Geschäftsführer imatics Software GmbH) sowie Thomas Schröter (Geschäftsführer eventurecat GmbH) einstimmig bestätigt.

„Berlin als Hauptstadt und Berlin-Brandenburg als Metropolregion gehören zu den wichtigsten IKT-Standorten in Deutschland. Eine meiner Aufgaben wird daher das verstärkte Engagement für die Region und ihre Außendarstellung sein. Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir zukünftig die Kontakte zu Politik, Verwaltung, Forschung und Unternehmen weiter intensivieren und das Gewicht des Verbandes und der IKT-Unternehmen der Region deutlich stärken“, erklärt Christian Köhler.

Köhler folgt auf Dr. Ortwin Wohlrab, der den Verband in den vergangenen acht Jahren geführt hat. Der geschäftsführende Bereichsleiter Vertrieb der Netfox AG blickt auf eine erfolgreiche Verbandsarbeit zurück. „Unter der Ägide von Herrn Dr. Wohlrab stieg die Zahl der SIBB-Mitglieder von 43 im Jahr 2002 auf über 120, die gesamte Verbandsarbeit wurde deutlich professionalisiert und strukturiert“, würdigt Köhler die Leistungen seines Vorgängers.

Bereits Anfang des Monats hatte der SIBB René Ebert zum neuen Geschäftsführer bestellt. Der 39-jährige war zuvor beim Bundesverband BITKOM tätig. Er folgt auf Peer-Martin Runge, der am Mittwoch von Mitgliedern und Vorstand verabschiedet wurde.

Kontakt

SIBB e.V.
Potsdamer Platz 10
D-10785 Berlin
Sebastian David Thümmel
Pressekontakt SIBB e. V.
Social Media