Komfortable Werkzeugeinstellung im Maschinenraum via Bluetooth*

Mit Aufsatzwerkzeugen werden anwendungsbezogen die jeweils erforderlichen Durchmesserbereiche abgedeckt. (PresseBox) (Besigheim, ) Mit dem neuen KOMET MicroKom® BluFlex(TM) Feinbohrsystem hält die Funkvernetzung Einzug in den Maschinenraum. Indust-rietaugliche Bluetooth-Technologie ermöglicht die komfortable Einstellung der Feinverstellköpfe.

Die Bluetooth-Technologie in den neuen KOMET MicroKom® BluFlex(TM) Feinbohrsystemen entspricht den besonderen Anforderun-gen in der spanenden Fertigung und macht das Entkoppeln des Dis-plays vom Feinverstellkopf möglich. Das externe Anzeigegerät kann der Bediener zum Einstellen des Feinverstellkopfes, entsprechend den örtlichen Gegebenheiten, beliebig in seinem Blickfeld anbringen. Blue-tooth schafft dafür die Verbindung zur Datenübertragung vom Weg-messsystem, das heißt dem Feinverstellkopf, zum Anzeigegerät. Die Bluetooth-Schnittstelle ist in einem speziell konzipierten Verstell-schlüssel integriert. Da außerdem die beleuchtete Anzeige am Display größer ist als dies am Feinverstellkopf selbst realisierbar wäre, ent-steht neben dem erhöhten Komfort auch ein zusätzlicher Beitrag zur Fehlervermeidung. Ein weiterer Vorteil durch die Entkopplung des Displays ist die Gewichtreduzierung am Werkzeug, die höhere Dreh-zahlen zulässt.

Anwender finden das Basispaket für das neue KOMET MicroKom® BluFlex(TM) Feinverstellsystem sowie die Erweiterungspakete und mögliche Aufsatzwerkzeuge für die anwendungsbezogene Ausstat-tung unter http://www.kometgroup.com/....

*Bluetooth ist eine Marke der Fa. Bluetooth SIG, Inc.

Kontakt

KOMET GROUP GmbH
Zeppelinstr. 3
D-74354 Besigheim
Michael Rauscher
KOMET GROUP GmbH
Leiter Marketing
John Großpietsch
Großpietsch Produkt-PR®

Bilder

Social Media