Prozessmanagement für Kurzentschlossene

Kostenlose Informationsveranstaltung der ibo Software GmbH in München und in Stuttgart
Prozessdarstellungen in ibo Prometheus.NET (PresseBox) (Wettenberg, ) Im Bereich Prozessmanagement haben sich viele Unternehmen in den letzten Jahren deutlich weiter entwickelt. Die Notwendigkeit einer effektiven und praxisnahen Prozessdokumentation steht vielfach gar nicht mehr zur Diskussion. Interessanter wird es dann schon, wenn es um die Frage geht, in welcher Notation die Prozesse dargestellt werden. Neben etablierten Darstellungsformen, wie dem Folgeplan und dem Flussdiagramm, haben sich in der jüngeren Vergangenheit neue Notationen, wie das Prozessdiagramm und BPMN (Business Process Modeling and Notation), etabliert.

Mit der Prozessmanagement-Software ibo Prometheus.NET legen sich die Prozessverantwortlichen nicht auf eine Darstellungsform fest, sondern haben immer die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Darstellungsformen zu wechseln. Wie die unterschiedlichen Darstellungsformen effizient und zielorientiert eingesetzt werden können, zeigt der Key-Account-Manager Dirk Kalbfleisch auf der ibo Roadshow in München und Stuttgart. Die Prozesslandkarte bildet das übergeordnete Modell, das einen Überblick zu den Unternehmensprozessen bietet. Auf der nächsten Stufe gewährt das fachbereichsspezifische Prozessmodell schon einen genaueren Einblick in die Handlungsebene, die dann auf Detailprozessebene greifbar wird. Für welche Darstellungsvariante (z. B. Prozesslandkare, Folgeplan, Prozessdiagramm oder BPMN) ein Unternehmen sich im Einzelfall entscheidet, hängt neben den persönlichen Vorlieben auch von den Zielen ab, die mit der Darstellung verfolgt werden. Damit ein solches Prozessmodell gelebt werden kann, müssen die betroffenen Mitarbeiter direkt darauf zugreifen. Mit dem ibo Web-Export steht für ibo Prometheus.NET eine Lösung zur Verfügung, mit der die Prozesse und Prozesslandkarten gezielt veröffentlicht werden können. Im Intranet stehen die Prozessdarstellungen den Mitarbeitern dann unter einer leicht bedienbaren Oberfläche zur Verfügung.

Auf der ibo Roadshow zeigt Dirk Kalbfleisch, wie solch erfolgreiches Prozessmanagementsystem aufgebaut und implementiert werden kann. Die ibo Roadshow ist eine kostenlose Informationsveranstaltung der ibo Software GmbH. Sie macht am 18.05.2011 in München und am 19.05.2011 in Stuttgart Station. Neben den praxisnahen Produktpräsentationen, die sich dem Motto "Aus der Praxis – für die Praxis" verpflichtet fühlen, bietet diese Veranstaltung auch immer den direkten Kontakt zu den Produktverantwortlichen.

Das vollständige Programm der ibo Roadshow und das Anmeldeformular stehen auf der Firmenhomepage zur Verfügung.

Kontakt

ibo Software GmbH
Im Westpark 8
D-35435 Wettenberg
Matthias Grimm
Marketing
Leiter

Bilder

Social Media