Bis zu 2,31 %: Zinserhöhung beim norisbank Tagesgeld

Nach der Zinserhöhung bei norisbank und Co. sortiert sich die Top 3 im aktuellen Tagesgeld-Vergleich neu
(PresseBox) (Leipzig, ) Die norisbank hat im Rahmen ihrer aktuellen „Fresh Money“-Aktion nochmals den Tagesgeldzins nach oben geschraubt und präsentiert sich jetzt mit bis zu 2,31 % Zinsen pro Jahr. Den Spitzenzins von 2,31 % p.a. gibt es auf neues Geld bis zum 31. Juli 2011, allerdings bis 50.000 Euro begrenzt. Außerhalb dieser Aktion gilt ein Zinssatz von 1,10 % pro Jahr. Die Zinsgutschrift erfolgt quartalsweise, somit ganze viermal pro Jahr. Anleger können sich über den Zinseszinseffekt freuen, der die Rendite noch ein wenig anwachsen lässt.

Mit der Zinserhöhung macht die norisbank auch einige Plätze im Tagesgeld-Vergleich unter http://www.tagesgeld-zinsvergleich.net/... gut. Die norisbank verzichtet auf eine Mindestanlagesumme, so dass von dem sehr attraktiven Zinssatz bereits ab dem ersten angelegten Euro profitiert werden kann. Um ihre Einlagen muss sich auch kein Anleger Sorgen machen, denn durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken sind die Einlagen eines jeden Kunden bis zu einer Höhe von 53 Mio. Euro abgesichert. Die Kontoführung ist selbstverständlich vollkommen kostenlos.

Über das Ersparte kann täglich verfügt werden. Die norisbank wurde im Jahr 2006 durch die Deutsche Bank übernommen. Vor allem Anleger, die weder auf Direktbankkonditionen noch auf ein flächendeckendes Filialnetz verzichten möchten oder können, sind bei der norisbank gut aufgehoben.

Mehr Informationen zum Tagesgeld der norisbank gibt es hier: http://www.tagesgeld.info/...

Kontakt

franke-media.net
Motteler Straße 23
D-04155 Leipzig
Christina Körpert
Social Media